AreaGames Awards 2012: Bestes Playstation 3-Spiel

Was für ein Jahr für die PS3. Was für ein … seltsames … Jahr für die PS3. Der Strom an potentiell begehrenswerten Exklusivtiteln war sogar noch stärker, als im schon beeindruckenden 2011. Doch „Twisted Metal“ konnte den hohen Status des Namens nicht in die aktuelle Generation tragen. Und mit „Little Big Planet Karting“ und „Playstation All-Stars Battle Royale“ hat Sony zwei mehr oder weniger gescheiterte Versuche präsentiert, abermals ein Äquivalent zu beliebten Nintendo-Marken unters Volk zu bringen.

Dank eines missachteten Multiplayer-Krachers und den visionären Kreationen zweier kleiner Studios, geriet das Playstation 3-Programm dann aber doch noch außergewöhnlich und hochklassig.
Die Nominierten für den AreaGames-Award für das beste Playstation 3-Spiel 2012 sind:

Journey

Simple Prämisse, große Wirkung: Eine vermummte Gestalt mitten im Irgendwo, ein leitendes Licht am Ende des Horizonts und dazwischen eine Reise. Wie jedes Spiel der That Game Company quält euch "Journey" nicht mit ausschweifenden Erklärungen oder Bildschirmanzeigen. Es setzt ganz auf eine sich selbst erklärende oder eben nicht erklärende emotionelle Erfahrung. Sämtliche Funktionen und interaktive Elemente erschließen sich aus der perfekt durchdesignten Spielgrafik. Dabei zwingt euch "Journey" zu nichts. Es gibt keine Gegner und kein Zeitlimit, die euch durch die atemberaubende Landschaft hetzen. Seichte Rätsel bestimmen das Fortkommen, die nie zu knackig sind, um Euch zu frustrieren, aber genug Geheimnisse bieten, um zu unterhalten. Eine der schönsten Ideen ist jedoch der nahtlos eingebundene "Multiplayer"-Part. Auf eurer Reise durch die schier unendliche Wüste trefft ihr immer mal wieder zufällig auf einen anderen Menschen. Dann könnt ihr euch entscheiden, ob ihr ein Stück mit ihm reist, ihn einfach beobachtet oder schlicht ignoriert. Das Spielerlebnis von "Journey" und dessen Reiz ist schwer zu erklären. Alles hängt miteinander zusammen, das Glitzern des Wüstensandes, die Erhabenheit des Fliegens, die Freude beim Hinabrutschen einer Düne, die feine Zeichnung von Gefühlen, das allumfassende Mysterium, die völlige Verlorenheit, die umwerfende Schönheit der Welt, die Aufregung, wenn ihr das erste Mal auf einen fremden Wanderer trefft. "Journey" will das Ihr euch klein und ehrfürchtig fühlt und nimmt euch gleichzeitig jede Aggression und jede Angst.
AreaGames Awards 2012: Bestes Playstation 3-Spiel

The unfinished Swan

Nach "Journey" ist "The unfinished Swan" in diesem Jahr schon der zweite Titel für die Playstation 3, der eine künstlerisch offensive Präsentation mit klassischen Videospiel-Mechanismen verbindet. Der schöne Schwan des Entwicklers Giant Sparrow geht sogar noch einen Schritt weiter und lässt Euch durch das Lösen von Rätseln die Visualität des Spiels verändern und andersherum. Gerade der erste Level, in welchem Ihr mit Tintenkleksen einer völlig weißen Fläche überhaupt erst Formen verpasst, stellt die vollendete Fusion dieser beiden Elemente dar. Doch auch die nächsten Kapitel wissen zu unterhalten und in Staunen zu versetzen. "The unfinished Swan" ist ein Gesamtkunstwerk aus Gameplay und Grafik und schlichtweg ein außergewöhnliches Erlebnis. Wie viele Download-Titel mag es sehr kurz sein. Doch es ist eine Zeit, die man nicht vergessen wird.
AreaGames Awards 2012: Bestes Playstation 3-Spiel

Starhawk

Praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit verkauft, bleibt "Starhawk" ein Mehrspieler-Geheimtipp und wohl der letzte Teil der Serie. Dabei sind die Voraussetzungen bestens: Science-Fiction-Action mit Bodenkampf und intensiven Jet-Dogfights, kombiniert mit Echtzeit-Basenbau und einem Helden, der so schwarz ist, dass mehr Testosteron aus dem Bildschirm spritzt, als eine Full HD-Glotze überhaupt Pixel hat ergeben eine rasante, explosive Mehrspieler-Erfahrung. Vielleicht lag es an der belanglosen Kampagne oder mangelnder stilistischer Eigenständigkeit, dass niemand "Starhawk" haben wollte. Das ändert allerdings nichts an seiner Klasse und der Tatsache, dass es eines der besten PS3-Spiele dieses Jahres ist.
AreaGames Awards 2012: Bestes Playstation 3-Spiel

Kommentare

Flaming BiFi
  

Hab nie was anderes behauptet :-D, hab selbst auf der Wii super gefunden.

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

@Flamming BiFi: Okami HD war mit Abstand auch das geilste PS2/3 game. Hoffe noch immer auf ein Remake von Okamiden.

Zitieren  • Melden
0
Flaming BiFi
  

Armes Okami,
die AG Redaktion hasst diesen Hund und will dieses Spiel einfach nur zerstören, deshalb hat Alex auch gefühlte 1000 mal erwähnt das die Spieler selber schuld sind wenn sie Perlen wie Okami nicht kaufen.
Schämt euch AG *sarkasmus off*
Übrigens ich habe Okami nur wegen AG gekauft. Und es für "Toll" empfunden.

Zitieren  • Melden
0
iwin86
  

@ Fagballs
Starhawk gibt es zwar auch im PSN, ist aber auch ein Retailspiel.

Ich persönlich hätte noch Battle Royale nominiert. Wie ein großes Playstation Klassentreffen. Und der Multiplayer ist einfach sehr gut gelungen. Der SP ist okay.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Nicht ein einziges Retailspiel?! Ist kein Vorwurf an euch, sondern an Sony.

Zitieren  • Melden
0
KING_BAZONG
  

Ein schwaches Jahr. Generell und auch speziell im Falle der PS3. Das erste seit etlichen Jahren. 2011 sah noch exzellent aus. Aber 2013 wird es wieder bringen (Tales of Xillia, Ni no kuni, Last of us, Beyond).

Da ist M$ deutlich weiter. Die ziehen ihre dürren Jahre schon eine gefühlte Ewigkeit mit sich rum ;)

Zitieren  • Melden
0
johnboy
  

ich wollt Okami HD, damit garnicht runter machen, aber ich könnte es verstehen ein Spiel mit der Argumentation Remake nicht zu nominieren, Gegenbeispiel ist aber nunmal Halo Anniversary

deswegen geht nun mein Beileid in Richtung Hunde/Fuchsfreunde und Leute die gerne den virtuellen Pinsel schwingen

zu Xbox vs PS3
ich seh die Xbox in diesem Jahr von den Exclusives einfach stärker, Halo und Forza sind wiedermal Benchmarks ihrer Genres
der eigentlich spannende "Kampf" dieses Jahr findet doch im Arcadebereich statt:
Journey und Unfinished Swan vs Trials Evolution und Mark of the Ninja, also Kunst vs Spaß

dieser ganze Exclusive Vergleichsshit ist ja eigentlich total egal, aber er macht halt einfach Spaß

Zitieren  • Melden
0
sunnywusch
  

okami ist kein remake sondern ein hd port. genau wie die ganzen anderen sammlungen etc. ist mir immer wieder schleierhaft, warum bei solchen titeln von remakes gesprochen wird.
resi 1 auf dem cube, das ist ein remake.

Zitieren  • Melden
0
PandaVegetto
  

trauriges Exklusivjahr für Sony. Ich hätte The Last of Us gerne schon im November gespielt.

Zitieren  • Melden
0
Jace
  

Ich hab doch so ne tolle liste Anfang des Jahres gesehen wonach Sony ja ach so viele suppa duppa tolle Exklusivtitel hat und die Xbox gaaaar keine. Das ist also davon ?brig geblieben, aaaaha.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...