E3 2017 - Das wünschen wir uns von der Expo

Kurz vor der E3 spielt die GamePro-Redaktion "Wünsch dir was" und äußert ihre Hoffnungen, was sie dieses Jahr gerne auf der Messe sehen würde.

Unsere Wünsche an die E3 2017

Unsere Wünsche an die E3 2017

In wenigen Tagen ist es so weit und die E3 2017 öffnet in Los Angeles ihre Tore. Wie jedes Jahr erwarten uns die neuesten Informationen und mit Sicherheit einige spannende Ankündigungen rund um PS4, Xbox One, Nintendo Switch und Co.

Alle News & Infos zur E3 2017

Während wir uns mental darauf vorbereiten, Kaffee für die Pressekonferenz-Nachtschichten kochen und in manchen Fällen die Koffer packen, machen wir uns außerdem Gedanken, was es wohl zu sehen geben wird. Natürlich hegen wir dabei auch den ein oder anderen Wunsch, was wir gerne auf der E3 2017 sehen würden. Im Folgenden könnt ihr nachlesen, was sich die GamePro-Redaktion von der diesjährigen E3 erhofft.

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass mein größter E3-Wunsch - nämlich eine pompöse Ankündigung von Halo 6 - nicht passieren wird, das hat ja Entwickler 343 mittlerweile sogar offiziell bestätigt. Insgeheim hoffe ich trotzdem auf irgendetwas neues aus dem Halo-Universum, die Scorpio-Enthüllung würde sich dafür ja mehr als anbieten. Ansonsten wünsche ich mir vor allem echte Überraschungen, denn die sind in Zeiten von Leaks und Co. ja mittlerweile eine Seltenheit geworden - dabei ist es mir egal, welches Genre, welche Plattform oder welcher Titel - Hauptsache es haut mich um.

Einen konkreten Wunsch habe auch außerdem: Dass Nintendo für die Switch endlich mal ein paar der alten Marken aus dem Hut zaubert. Metroid, F-Zero, Wave-Race, Advance Wars - es wäre extrem cool, zumindest eins davon als Ankündigung auf der E3 zu sehen.

Rae Grimm
@freakingmuse

Dass ich ein Fan von Rollenspielen bin, sollte mittlerweile bekannt sein. Und auch wenn ich mich noch immer gern in der Andromeda-Galaxie tummle oder Abstecher nach Thedas, Tamriel und das Ödland mache, kann ich immer Nachschub gebrauchen. Ein neues RPG wäre daher fantastisch, wobei ich mir wohl keine zu großen Hoffnungen machen sollte, was das angeht - immerhin wissen wir bereits, dass das nächste Dragon Age und auch neues aus dem Hause Elder Scrolls noch ein Weilchen auf sich warten lassen wird.

Auf meiner Wunschliste stehen allerdings auch noch das geheime BioWare-Projekt "Dylan", zu dem ich gerne mehr wüsste, sowie dem ominösen Star Wars-Projekt, an dem Uncharted-Autorin Amy Henning arbeitet. Oder vielleicht etwas neues zu The Last of Us: Part 2? Das ist doch nicht zu viel verlangt, oder?

Linda Sprenger
@lindalomaniac

Würde mich jemand nach dem Spiel fragen, auf das ich mich momentan am meisten freue, dann würde ich ihm "The Last of Us: Part 2!" mit einer Intensität um die Ohren knallen, mit der ich sonst nur Clicker vermöbele. Okay, das ist vielleicht etwas übertrieben ausgedrückt, aber ich kann es eben kaum erwarten.

Naughty Dog präsentierte den ersten Trailer zu The Last of Us 2 auf der PSX Anfang Dezember 2016. Es wird also Zeit für einen neuen. Und wer weiß, vielleicht lässt sich Naughty Dog während der Sony-PK im Zuge der E3 2017 vielleicht sogar erste Gameplay-Szenen zum Action-Adventure in der Postapokalypse entlocken. Zur Story will ich bis zum Release von The Last of Us 2 eigentlich gar nichts mehr wissen.

Dom Schott
@R3nDom

In meiner süddeutschen Heimat gibt es ein Sprichwort: "Was der Bauer nicht kennt, darauf freut er sich auch nicht auf der E3 2017" und ich fürchte, dieser Weisheit kann auch ich mich nicht entziehen. Während ich mich also gerne von allerlei Neuem überraschen lassen, hoffe ich vor allem auf frisches Gameplay zu den Spielen, die bereits angekündigt wurden, aber noch ein Weilchen bis zur Ladentheke brauchen. Damit meine ich vor allem God of War 4, The Last of Us: Part 2 und Hellblade: Senua's Sacrifice.

Auch über ein Lebenszeichen des verträumten PS VR-Spiels Dreams würde ich mich freuen, das eigentlich schon letztes Jahr hätte erscheinen sollen, nach einer Verschiebung aber mittlerweile erfolgreich unter dem Radar der Berichterstattung fliegt. Das ist schade, denn die Vorstellung, in virtueller Realität alles basteln zu können, was ich will, würde nicht nur mich, sondern auch meine ungeschickten Hände freuen, die in der echten Realität kaum unverletzt aus einer Bastelstunde wieder rauskommen.

Hannes Rossow
@Treibhausaffekt

Im Idealfall kann ich mich von der E3 überraschen lassen. Doch spätestens seitdem ich die Messe beruflich begleite, werde ich schon im Vorfeld von Leaks und Gerüchten durchgeschüttelt. Letztlich geht es dann oft nur noch darum, was wir schon vorher wussten. Ich würde mich sehr freuen, wenn da doch noch der ein oder andere Titel auftaucht, der mich wirklich unvorbereitet trifft. Ich drücke mir selbst die Daumen.

Ansonsten hoffe ich auf Nintendo, die meiner Meinung nach einen spannenden Weg eingeschlagen haben. Vielleicht wird mein Traum von letzter Nacht ja wirklich wahr und wir können uns auf einen neuen Metroid-Ableger für die Nintendo Switch freuen. Außerdem wünsche ich mir mehr zu God of War, Red Dead Redemption 2 und Super Mario Odyssey.

Tim Hödl
@DieserHoedl

Ich hoffe weniger auf bestimmte Spiele, als vielmehr auf eine bestimmte Grundausrichtung. Ich wünsche mir eine E3, die mit Vielfältigkeit punktet - und zwar spielerisch wie inhaltlich. Ich wünsche mir Neuankündigungen, die nicht nur frische Gameplay-Elemente enthalten oder alte neu interpretieren, sondern mir auch unbekannte Perspektiven bieten und beide Ansätze im besten Fall verbinden.

In der Vergangenheit erfüllte mir zum Beispiel Hellblade: Senua's Sacrifice diesen Wunsch. Im Action-Adventure von Ninja Theory kämpfe ich im wahrsten Sinne des Wortes gegen die inneren Dämonen der keltisch angehauchten Kriegerin Senua. Gleichzeitig soll sich ihr persönlicher Blick auf die Welt unter anderem im Rätseldesign wiederspiegeln. So vielversprechend dieser Ansatz klingt, so nah ist der Release von Hellblade. Das Spiel soll im August für PS4 und PC erscheinen. So langsam wird es also Zeit, dass neue Titel nachrücken, auf die ich mich besonders freue. Und davon hoffentlich viele.

Was erhofft ihr euch von der E3 2017?

Kommentare

DT1987
  

Ähm, seit wann ist Dreams ein PSVR-Spiel? Das war doch nie als ein solches angekündigt... würde das ein PSVR-Spiel werden, dann kann ich es von meiner Liste streichen. Denn Dreams steht bisher mit auf den obersten Plätzen in meiner Sony-Liste.

Das wurde nie als VR-Spiel angekündigt oder gezeigt.

Zitieren  • Melden
0
EricCartman90
  

Time splitters 4, Banjo-Threeie, Diddy kong racing 2, Alice Madness Returns 2, Turok 5 und ein neues Shadow Man wünsche ich mir. Wird es aber zu 99,9% nie geben.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

17:07 Uhr

Pokémon GO

Pokémon GO - Raids jetzt bereits ab Stufe 20 spielbar

Niantic hat die Mindestanforderung für die Teilnahme an Raids in Pokémon GO auf Level 20 gesenkt. 

17:07 Uhr

Abwärtskompatibilität auf Xbox One - Assassin's Creed: Brotherhood & vier weitere Spiele dabei

Xbox One-Besitzer können inzwischen fast 400 Xbox 360-Titel auf ihrer Current Gen-Konsole spielen. Neu hinzugekommen sind diesmal Assassin's Creed: Brotherhood... 

16:07 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare Remastered

Call of Duty - Großes Sommer-Event lockt mit neuen Maps, Extra-Charakteren & mehr

In Call of Duty: Infinite Warfare und Call of Duty: Modern Warfare Remastered findet aktuell das große Days of Summer-Event statt. Das bedeutet für euch: Gratis-Items,... 

Autor:

Datum:

09.06.2017, 21:07 Uhr

Liken: