Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition

Plattform: (NDS, PC, PS2, PSP, Wii, Wii U, XBox 360)
Release: 19. November 2009

User-Wertung:

Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition

Mit der Ultimate Sith Edition lässt LucasArts das vor einem Jahr veröffentlichte The Force Unleashed noch einmal aufleben und packt neben den bisher erschienenen Download-Contents noch das exklusive Hoth-Level mit in die Sammlung. Wir haben das aufgewärmte „Star Wars“-Abenteuer ausführlich angespielt und verraten euch, für wen sich das komplette Bundle lohnt und wer lieber die Finger davon lassen sollte.


Das Lichtschwert und die Tastatur

Die größte Neuerung der ultimativen Sith Edition ist wohl, dass sie die Abenteuer des Schülers von Darth Vader endlich auch dem PC-Publikum zugänglich macht. Dabei empfiehlt es sich allerdings nicht allzu sehr, zur Kontrolle des jungen Lichtschwertschwingers auf Tastatur und Maus zurückzugreifen. Hier merkt man dem Spiel an zu vielen Stellen seine Couch-kompatible Herkunft an. Schließt man aber beispielsweise einen "Xbox 360"-Controller an, wird dies automatisch erkannt und selbst die abgebildeten Tasten in den Menüs passen sich an. Konsolenfeeling pur! Grafisch hat sich in der uns vorliegenden Testversion, abgesehen von der höheren Auflösung, nicht allzu viel getan und pendelt sich auf dem Niveau der 360- bzw. PS3-Fassung ein. Sporadisch auftretende Technikbugs wie seltsam herumwackelnde Lichtschwerter oder Kleidungsstücke werden bis zum endgültigen Release im November hoffentlich noch behoben. Doch woum geht es in The Force Unleashed überhaupt? Für alle Unwissenden hier ein kleiner Abriss: Das Spiel beleuchtet die Ereignisse zwischen Episode III und IV, die immerhin ganze 19 Jahre voneinander trennen, etwas näher. Konkret dreht sich alles um den Aufstieg des Imperiums, die Ausrottung der Jedi sowie die wachsende Macht Darth Vaders. Mit letzterem werdet ihr auch den ersten Level bestreiten, in dem ihr dank seiner überragenden Fähigkeiten sozusagen einen Vorgeschmack auf das kommende Abenteuer erhaltet. Warum Vorgeschmack? Nun, im Zuge dieser Mission stößt der dunkle Lord mit dem verwaisten, aber talentierten Sohn eines Jedi zusammen, den er nicht nur unverzüglich in seine Obhut nimmt, um aus ihm einen Sith zu machen, sondern der genauso unverzüglich als Hauptprotagonist auserkoren wird. Allerdings werdet ihr im folgenden Spielverlauf eher auf euch alleine gestellt sein und mischt euch als Spion unter das Rebellen-Volk, um einen Jedi nach dem anderen auszuschalten. Klingt hinterhältig, ist es auch.
Star Wars: The Force Unleashed ? Ultimate Sith Edition

Ein neuer Level = Kaufgrund für Veteranen?

Natürlich bleibt die Kampagne von The Force Unleashed unverändert. Soll heißen: auch etwaige Fehler und Ungereimtheiten aus dem letzten Jahr wurden eins zu eins übernommen. So bereitet der Einsatz der Macht immer noch Probleme, vor allem beim Herumschleudern umherliegender Gegenstände. Aufgrund der automatischen Zielerfassung passiert es desöfteren, dass ungewollt Objekte aufgenommen und dann auch noch dem falschen Ziel entgegenschmettert werden. Dafür, dass der Machtgriff ein derart zentrales Element des Kampfsystems ist und zusätzlich noch in einigen Rätseln verwendet wird, erscheint die noch immer bestehende Lösung schlichtweg zu unstimmig und vermittelt dem Spieler zu selten das Gefühl, wirklich Herr der Lage zu sein. Welche Kritikpunkte wir sonst noch an der von uns mit 7/10 Punkten bewerteten Standard-Version von The Force Unleashed hatten, könnt ihr übrigens hier nachlesen.
Doch was ist mit den neuen Inhalten? Vor allem steht hier der brandneue Hoth-Level im Vordergrund, den es aktuellen Statements zufolge ausschließlich in der Ultimate Sith Edition geben wird. Ob in einigen Monaten nicht doch noch der Kuhmelk-Download bereitgestellt wird, sei an dieser Stelle einmal dahingestellt. Fakt jedoch ist, dass der Eisplanet mit seinem tobenden Kampf zwischen AT-ATs und Snowspeedern in den ersten Spielminuten eine hervorragende Atmosphäre vermitteln kann, schleißlich stapft man als voll aufgepowerter Sith durch den Schnee, bis man den Eingang in ein Hölensystem findet. Was dann folgt, ist die pure Routine: ganze Massen von Gegnern werden via Lichtschwert traktiert, unter Strom gesetzt oder mithilfe der Macht von Klippen gestürzt. In den eisigen Gängen erwarten euch dabei sowohl Rebellentruppen als auch Yeti-artige Höhlenmonster. Auf dem Weg zu Luke Skywalker, der mit seinen Kumpanen einen letzten, verzweifelten Widerstand organisiert, wartet auch das eine oder andere leicht zu knackende Rätsel. Meist müssen zur Lösung nur einige Energiekerne geöffnet und mit diversen Gegenständen, später sogar per Macht geworfene Snowspeeder, zerstört werden. Das kennt man bereits aus dem Hauptspiel, LucasArts glänzt hier durch Ideenarmut. Trotzdem bringt das Metzeln mit dem übermächtigen Sith zwischen allerlei X-Wings, deren Raketen ebenfalls als Geschosse missbraucht werden können, die gewohnte Portion Laune mit sich. Der in drei Phasen aufgeteilte Kampf gegen den virtuellen Luke Skywalker enttäuscht allerdings und artet im letzten Segment sogar in Frust aus, da der Schwierigkeitsgrad hier plötzlich erheblich ansteigt. Mit einer Spielzeit von knapp einer Stunde lässt uns Hoth damit insgesamt kalt. Da die anderen beiden Extralevel, der bekannte Wüstenplanet Tatooine und ein Jeditempel, ebenfalls wenig Neues bieten und zudem seit längerer Zeit als DLC zur Verfügung stehen, sparen wir uns weitere Worte.
Star Wars: The Force Unleashed ? Ultimate Sith Edition
Für wen bietet sich die ultimative Sith Edition also letztendlich an? Nun, Konsolenbesitzer erhalten die normale Version des Spiels wesentlich günstiger, wobei die zusätzlichen Inhalte, bis auf das Hoth-Level, allesamt auch zum Download bereitstehen. Doch ganz ehrlich: an eurer Stelle würde ich mich komplett auf das Hauptspiel konzentrieren und Tatooine, den Jeditempel sowie auch Hoth einfach auslassen. Sie bieten mehr vom Gewohnten, ohne das Spiel in irgendeiner Art und Weise voranzubringen. Ganz anders sieht die Sache natürlich für PC-Besitzer aus, denn sie erhalten im Gegenzug für die über einjährige Wartezeit gleich das komplette Paket, welches zudem überzeugend an die Plattform angepasst wurde - sofern man im Besitz eines Gamepads ist.

Kommentare

LookMyBullet
  

Hammer spiel!

Mir fehlen noch 300 Punkte f?r die 1000gs..Die mach ich zwar selten aber da machts schon Spass.

Leider sind es die 3 schw. grade..Und auf Sith Meister ist das game sooo kn?ppelhart^^

Zitieren  • Melden
0
Aabb501
  

hab den vorg?ner auf der wii gespielt :)
ich will mir aber noch eine version f?r die 360 kaufen ich werde aber wahrscheinlich zur normalen g?nstigen version greifen

Zitieren  • Melden
0
Timperator
  

Sind die Trilliarden Bugs auch im Preis inbegriffen oder kosten die extra?

Zitieren  • Melden
0
3-6-0-FAN
  

na bitte dan kauft odch nciht wenn ihr meckert.Ihc hoe mir jedenfalls die USE,und Tattooine uns jedi-tempel fand cih auch toll.

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

@ andy31071981
guck dir mal die grafik von wow an und dan von Star Wars: The Force Unleashed
Da f?llt doch auf das die von Star Wars: The Force Unleashed viel besser ist! oder was meinst du?

Zitieren  • Melden
0
sunnywusch
  

erst lego indiana jones und jetzt star wars. scheinbar ist jetzt auch lucas arts auf den abzock-zug aufgesprungen.

Zitieren  • Melden
0
andy31071981
  

die pc version hat zwar nen gesammt packet aber nachteil die f?r pc ?bliche viel bessere grafik bleibt aus, vielleicht ein oder zwei licht effekte mehr sind zu erwarten aber das war es auch schon wieder...
auserdem frisst das game satte 25GB an festplatte...man nehme wow mit allen patshen und noch addons 13GB

Zitieren  • Melden
0
DanielHH
  

Die Firma dankt! :D

Zitieren  • Melden
0
Robert Buch
  

@DanielHH: Dein Wunsch ist uns Befehl :D

Zitieren  • Melden
0
DanielHH
  

ARGH! Der Starwars Fan in mir ist grad einfach vor Schock hingefallen..
Der kleine ist kein "unerfahrener, junger Sith", ganz im Gegenteil. Er ist der SOHN eine JEDI, den Darth Vader zur Strecke bringt. Und er hat erstaunlich starke Jedi-Kr?fte. Er ist jedoch KEIN Sith.. Darth Vader macht ihn zu einem, indem er ihm den Pfad der dunklen Seite zeigt..

Bitte ?ndern. ;-P

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video