Super Street Fighter IV - Arcade Edition

Plattform: (PC, PS3, XBox 360)
Release: 15. Juni 2011

User-Wertung:

Super Street Fighter IV – Arcade Edition

Das beste Prügelspiel aller Zeiten wandert in seiner dritten Auflage in die Händlerregale bzw. als DLC in die konsoleneigenen Online-Shops. Da fragt sich selbst der größte Fan und nostalgieverblendetste Spaßvogel, ob das noch sein muss? Trotz zweifelhafter Preispolitik kann ich da aber nicht so richtig gegen sein. Mehr „Super Street Fighter IV“ muss schließlich auch mehr Spaß bedeuten, oder?

Natürlich bedeutet es das! Doch da dieses "Mehr" diesmal auch einzeln erhältlich ist, müsst ihr den vorliegenden Test und vor allem die dazugehörige Wertung ganz klar nur im Bezug auf die neu hinzugekommenen Inhalte verstehen. Denn das "Super Street Fighter IV" jeden Cent doppelt wert ist, sollten wir hier eigentlich bereits unmissverständlich klar gemacht haben. Jetzt wollen wir nur checken, ob es sich lohnt für das "Arcade Edition"-Zusatzpaket nochmal 15 Euro locker zu machen. Keine unbedeutende Frage, gerade für Veteranen der ersten Stunde, die brav "Street Fighter IV" gekauft haben und bei der "Super"-Version nochmal in die Tasche greifen mussten.
Super Street Fighter IV ? Arcade Edition

Die vier Altzugänge

Was ist denn nun alles drin in der Martial-Arts-Wundertüte? Allen voran vier neue alte Kämpfer. Damit kriegt man Prügelfans sowieso immer am Portemonnaie. Allerdings dürfen dürft ihr diesmal wirklich zweimal überlegen, ob euch das schlagfreudige Quartett die Kohle wert ist. Die aus "Street Fighter III" bekannten Skaterbrüder Yun und Yang passen mit ihren ausgelassenen Persönlichkeiten und ihrem flinken Kung-Fu-Stil prima zur restlichen Riege und werden sicher einige Freunde finden, wie ihre Präsenz im Online-Modus schon verdeutlicht. Auf der anderen Seite bieten sie damit aber nicht unbedingt so ein völlig neues und interessantes Spielgefühl wie etwa Juri oder Hakan und sie sind sich obendrein sehr ähnlich. Das gilt umso mehr für die völlig neu ins Leben gerufenen Evil Ryu und so gesehen einen "Evil Akuma" (und der war doch schon so böse) namens Oni. Die beiden setzen sich munter aus Moves ihrer Vorbilder zusammen, plus ein paar kleinere Eigenkreationen und ständig umherwabernde, leuchtende Aura, die ich persönlich beim Spielen sogar als ein klein wenig störend empfand, weil darunter dezent die Übersicht leidet. Wenn ich gemein sein wollte, könnte ich jetzt behaupten, es gäbe in dem Spiel damit inzwischen acht Ryus (zum Mitzählen: Ryu, Ken, Dan, Akuma, Sakura, Gouken, Evil Ryu und Oni), aber das würde ich "Street Fighter" niemals antun. Letztendlich passen die vier Neuen sowohl stilistisch, spielerisch, als auch in Sachen Balance perfekt ins Kämpferfeld und werden bei einigen Spielern sicher genau den Geschmack treffen, den sie bis jetzt noch nicht vertreten sahen. Ein wirklicher Kaufgrund sind sie eigentlich nicht. Aber nun, wo man weiß das es sie gibt, möchte man sie auch nicht missen.
Super Street Fighter IV ? Arcade Edition

Kommentare

dormitzer
  

habe ssf4 und werde mir die erweiterung nicht holen, da ich dieses spiel nicht mehr so oft spiele. jedoch bin ich der meinung, dass jeder der für diese gen noch kein sf-game besitzt zuschlagen sollte. für 30 € bekommt man ein super beat em up. MK und DOA sind zwar auch klasse spiele aber an SF kommen sie meiner meinung nach nicht heran.

Zitieren  • Melden
0
Johannes Krohn
  

"Street Fighter II" rockt ja auch immer noch die Hütte. Spiel es immer wieder nochmal auf dem GBA, also SSFII Turbo Revival Edition. Aber SSFIV hat Juri und einen Online-Modus und dieses abspritzgeile Intro und dieses perfekte Spielgefühl und ...

Zitieren  • Melden
0
Oskar Krause
  

@pb2007 und Johannes
Und ich! :D
@Wrestler#1
Hab letztes Wochenende wieder Street Fighter 2 für das SNES gezockt. Mir sind 16-Bit Games grundsätzlich höchst sympathisch - aber SSF IV ist wirklich die perfekte moderne Übersetzung dieses großartigen Beat´em ups!

Zitieren  • Melden
0
Wrestler#1
  

Ich wei? nicht, irgendwie finde ich die alten 2D Street Fighter am sympathischsten.

Zitieren  • Melden
0
Johannes Krohn
  

Na ich! B)

Zitieren  • Melden
0
pb2007
  

"Das beste Prügelspiel aller Zeiten..."
Ähm hab ich was verpasst? Wer behauptet denn sowas? Ist natürlich Geschmackssache aber ich würde heute noch DOA 4 diesem Spiel hier vorziehen....

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video