Pflanzen gegen Zombies

Pflanzen gegen Zombies, oder besser gesagt „Plants vs. Zombies“ ist kein normales Spiel. Es ist ein Phänomen. Und dank der nun endlich erschienenen Xbox 360 Version haben wir auch Anlass, das Spiel entsprechend zu würdigen: Als kleines Meisterwerk, dass es schafft, das bekannte Tower-Defense Prinzip quer durch alle Spielergruppen hinweg sexy zu machen. Ein Spiel, dass auf den ersten Blick wie ein einfaches Browsergame aussieht, dabei aber aus jedem Pixel mehr Liebe und Spaß quetscht, als die meisten aller Big Budget Produktionen der heutigen Zeit zusammen.


Team Garten gegen Team Zombie

Die Aufgabenverteilung in Pflanzen gegen Zombies ist klar: Auf der linken Seite steht euer Haus, in der Mitte ist ein Rasen und aus dem Gebüsch auf der rechten Seite kommen Zombies, die euer Hirn essen wollen. Als Verteidigungsmittel stehen euch Pflanzen zur Verfügung, die ihr in fünf Bahnen auf dem Rasen platzieren könnt. Die knapp 50 Pflanzensorten sind dabei ausgesprochen vielfältig und passen sich nach dem Papier/Stein/Schere Prinzip an die verschiedenen Zombie-Arten an. Reichen am Anfang noch kleine Erbsenspucker, um die Untoten auf Distanz zu halten, gibt es später Wasserpflanzen, Kakteen, Ventilator-Blumen, Wasser-Pilze, explodierende Kirschen und dutzende andere vegetarische Massenvernichtungswaffen. Wer in Biologie aufgepasst hat, kann sich auch die Währung des Spiels denken: Sonnenenergie. Diese muss gesammelt werden, um neue Pflanzen bauen zu können. Tagsüber fällt etwas Sonnenenergie vom Himmel, verlässlicher sind allerdings Sonnenblumen, die ebenfalls Sonnenkraft produzieren. Das Einzelspieler-Abenteuer besteht aus insgesamt 50 Abschnitten, in denen immer etwas neues passiert. Ob ein neuer Spielmodus oder eine neue Pflanze, Langeweile ist Pflanzenfreunden ein Fremdwort.
Sind die 50 Level erst einmal absolviert, lädt das Spiel zu zahlreichen anderen Spielmodi ein, die stundenlangen Spielspaß oder auch einfache Entspannung bieten, wie der Zen Garden, in dem in Ruhe einfach nur Pflanzen eingetopft und gegossen werden. Doch wem nicht nach meditativer Ruhe ist, der probiert sich beim Puzzle Modus oder bei den MiniGames aus, bei denen die Kreativ-Genies von Popcap dutzende Spielmechanismen mit dem PvZ-Gerüst vereinen. Wie in einer Pralinenschachtel ist man immer wieder verblüfft, wie viele verschiedene Spielideen hier auf witzige und vor allem funktionierende Art geboten werden. Wer nicht gerne alleine spielt, kann mit einem menschlichen Mitspieler entweder kooperativ durch die Kampagen pflanzen (hier teilen sich beide Spieler die Energie und haben Zugriff auf dieselben Blumen), spezielle Koop-Herausforderungen meistern (hier sammelt jeder selbst Energie und hat nur Zugriff auf fünf Blumen) oder sich im Duell im Kampf Blume gegen Zombie messen, was erfahrungsgemäß am meisten Spaß macht. Leider sind all diese Spielvarianten nicht online zu nutzen, sondern nur lokal mit zweitem Gamepad.
Pflanzen gegen Zombies

Geht das auf dem PC nicht alles viel besser?

Wer das Spiel bereits kennt, der wird sich wundern, wie das hektische Einsammeln der Sonnenenergie via Maus oder Touchpad denn eigentlich per Xbox 360 Controller zu schaffen sei. Zum Glück hat PopCap diesen Vorgang etwas vereinfacht: Wie mit einem Magnet zieht das Auswahlfeld alle Sonnenkugeln oder Münzen in der näheren Umgebung an. So kann das Feld schnell abgewandert und alles eingesammelt werden. Mittels der Schultertasten wählt ihr die passende Pflanze aus. Mit B wird eine falsch platzierte oder überflüssige Pflanze wieder ausgegraben. Mehr Tasten braucht das Spiel nicht. Doch nicht nur die Steuerung wurde für die Xbox 360 Version überarbeitet. Neben dem grafischen Update auf eine FullHD Auflösung wurden auch kleine Details bedacht: So ziert nun ein Busch die rechte Bildschirmseite und die Zombies kommen nicht einfach von der Straße anmarschiert.
Besonders nett: Der Bildschirm "Ranglisten". Statt einfacher Tabellen (die es zu Spielmodis wie Survival auch gibt) wird der gesamte Fortschritt via einem kleinen Häuschen angezeigt, vor dem mit der Zeit immer mehr Trophäen liegen und sich immer größere Mengen an Zombies im Mülleimer stapeln. Wie in der Xbox Live Freundesliste wechselt ihr einfach zu euren Freunden, die auch PvZ besitzen und werft einen Blick auf deren Hütte. Charmanter konnte man bisher selten den eigenen Spielfortschritt vergleichen. Und Charme tropft dem Spiele ohnehin aus jedem Pixel. Alleine der Abspann hat mittlerweile schon mehr als Drei Millionen YouTube-Views. Völlig zu Recht, hier kann höchstens noch Glados aus Portal mithalten.
Pflanzen gegen Zombies

Trailer der Xbox 360 Version


Eine Pralinenschachtel voller Spielspaß und Zombies

Kommentare

YaxXx
  

hab es auch auf pc und ipod durch und werde es mir bald auf xbox holen und fr?hlich weiter PvZ daddeln =)

Zitieren  • Melden
0
IM Carlos
  

@Mobbo: Wof?r ist den sonst eine Demo da, wenn nicht um sich eien Meinung zu bilden? Um den Store voll zu kriegen? Nein, genau daf?r und sorry f?r mich reichts nicht. btw. f?r die meisten Vollpreistitel bezahl ich nur unwesentlich mehr. Etwas warten und dann Import aus UK.

Zitieren  • Melden
0
Mobbo
  

Naja, ich besitze zur Zeit 8 Arcade Titel, ich denke da sind die besten Titel dabei (inkl. Castle Crasher, Limbo, Trials HD, Shadow Complex, Monkeys Island usw) und bisher macht mir Plants vs Zombies am meisten spa?. Ich habe mit dem teil sogar mehr spa? als mit manchen Vollpreistiteln im Regal. Von demher hats sich bei mir gelohnt.

Man sollte vielleicht doch mehr als die Demo spielen um sich eine derart kritische Meinung zu bilden.

Zitieren  • Melden
0
IM Carlos
  

Ich hab mir am Wochenende mal die Demo gegeben und kann den Hype absolut nicht nachvollziehen. Vielleicht spiel ich auch schon zu lange Strategiespiele und derart Simplen nicht mehr viel abgewinnen kann, aber der Titel konnte mich weder vom spielerischen, noch vom grafischen Stil her ?berzeugen. Erst recht nicht bei dem Preis. Selbst bei 800 Punkten w?rde es den Vergleich mit Magic, Castle Crashers, Puzzle Quest, Risk Fractions und einigen weiteren nicht standhalten.
10 von 10 find ich, auch wenn jede Wertung subjektiv ist l?cherlich. Es ist kein neues Spielprinzip, es ist technisch nicht herausragend, es ist imho viel zu teuer. Mag sein dass es Langzeitspa? bietet. Ich dagegen arbeite lieber an meinem Magic-Ranking. Das kostet nur noch Zeit ...

Von mir h?tte die Demo 8 Punkte gekriegt und das schon mit Wohlwollen, denn in meinen Aigen gibt es einige Arcade-Titel, die besser sind.

Btw. Vom Gef?hl her d?rfte die Steuerung auf Touch-Ger?ten deutlich besser ausfallen. In Ermangelung von iOS-Hardware kann ich aber nicht aus Erfahrung sprechen. Der Preisinterschied jedenfalls w?rde deutlich f?r Abzocke der XBLA-K?ufer sprechen ...

Zitieren  • Melden
0
Freddchen92
  

Also ich stimme der Wertung zu. Gibt nich viele Spiele die mich solange fesseln konnten. Und vor allem gibt es wirklich unfassbar viele Zusatzgames in dem Ding. Hammer

Zitieren  • Melden
0
FETTE_KARTOFFEL
  

Ich muss gestehen, mir hat es erst weh getan, die 1200msp auszugeben aber der Umfang scheint echt enorm zu sein!
Davor hatte ich nur die einst?ndige Demo am PC gespielt. Da war der Umfang aber schlecht abzusch?tzen..
Jetzt muss ich aber sagen, dass ich die Ausgabe keinesfalls bereue.

Zitieren  • Melden
0
ludgrau
  

..also wenn einem so ein geniales Game um 15 euro zu teuer ist, kann man das zocken auch gleich sein lassen.

Und btw: die Homos von Ubi und EA k?nnten von Pop Cap einiges lernen. (zb. wie man ohne 600 Leute, und einigen Millionen Euros gute Games macht)

Zitieren  • Melden
0
Mobbo
  

Ich hab extra auf die Xbox Version gewartet, da ich es nicht auf dem iPhone spielen wollte. Habs mir heute gleich gekauft und schon 3h gespielt (erstes Plants vs Zombies erlebnis) und bin einfach nur begeistert! Super spiel.

Zitieren  • Melden
0
Illuminati
  

Hab mir schon die Points besorgt und heut Abend wird es endlich gezockt!

Zitieren  • Melden
0
Kalas
  

Und schon wieder 1.200 MS-Points ausgegeben. NEEEEEEEEEEEEEEIN ;)

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...