Shadow Complex

Als CliffyB auf der Microsoft E3-Pressekonferenz die Bühne betrat, dachte jeder ungläubig: „Geil, Gears of War 3!“ oder irgendein anderer heißer Titel aus dem Hause Epic. Der Trailer zu „Shadow Complex“ hinterließ ein eher bedrückendes Schweigen und man fühlte sich als Fan unweigerlich betrogen. Die Aufregung ist jedoch ungerechtfertig. In unserem Test verraten wir euch, warum ihr für 1200 Microsoft Points das wohl bisher beste Xbox LIVE Arcade-Spiel erwerben könnt.


Höhlenforscher sucht Frau

Müsstet ihr Shadow Complex in einem kurzen Satz zusammenfassen ("Geil" zählt dabei nicht), kämt ihr um den Begriff "Metroid" nicht herum. Tatsächlich basiert sämtliches Gameplay des von "Chair" programmierten "800 MB"-Titels in der 2D-Perspektive auf der Grundlage der Abenteuer von Samus Aran. Die Unterschiede zur Weltraumsaga bestehen zum einen im Protagonisten, der hier auf den Allerweltsnamen Jason Fleming hört (und verdammt nach Nathan Drake aussieht und sich im Original tatsächlich genauso anhört) und der Örtlichkeit, in der er mächtig aufräumt. Wie der Titel vermuten lässt, findet das Ganze in einem unterirdischen Komplex statt. Durch Zufall (oder vielleicht doch nicht ...) trifft Jason, der in seiner Vergangenheit eine Kampfausbildung genossen hat, seine Fähigkeiten jedoch nicht zum Töten einsetzen, sondern ein normales Leben führen will, zusammen mit seiner Freundin auf einen gewaltigen Höhlenkomplex. Mit nichts anderem als seiner Taschenlampe und einem Neoprenanzug bewaffnet begibt sich Jason in die Tiefe der Höhle, um seine vorausgeeilte Freundin zu finden. Die stellt sich (wie Frauen nun mal sind) so geschickt an, dass sie in die Fänge einer bösen Organisation, die sich selbst die "Erneuerung" nennt, gerät und in einen gigantischen unterirdischen Militärkomplex verschleppt wird. Endlich hat Fleming die Motivation die nächsten 6-8 Stunden mächtig die Sau rauszulassen, Unzählige von Soldaten zu eliminieren und vom Allerweltskämpfer zum allmächtigen Bionikkrieger zu mutieren, der nebenbei die ganze Welt rettet.
Shadow Complex

Wo Licht ist, sind auch Farben

Zu Beginn muss der angehende Weltenretter aber etwas kleinere Brötchen backen. Obwohl er in seiner Vergangenheit im Umgang mit Waffen geschult wurde, vermag sein Bewegungsrepertoire noch nicht ganz so viel herzugeben, um es mit steilen Felswänden oder erhöhten Plateaus aufzunehmen. Recht schnell findet Jason eine Kletterausrüstung, die es ihm erlaubt, sich kurzzeitig an einer Felswand festzuhalten, um von dort weiterzuspringen. Mit jedem zusätzlichen Item-Fund erweitern sich die Fähigkeiten des Helden und eröffnen neue Pfade, um die gigantische Station zu erforschen. Eine Atemmaske gewährt euch, ständig unter Wasser zu bleiben, Sprungstiefel lassen euch einen Doppelsprung machen, der später sogar auf einen Dreier erhöht wird. Neben dem Bewegungsrepertoire verbessert sich auch das Waffenarsenal von Fleming. Benötigt ihr zu Beginn noch 5 Schuss aus einer mickrigen Handfeuerwaffe, um einen gewöhnlichen Soldaten aus den Latschen zu kippen, degradiert ihr gegen Ende von Shadow Complex dank einer experimentellen Waffe selbst die härtesten Brocken zu einem Gravitationsexperiment, das der Pyhsik-Engine hilflos ausgeliefert ist. Sprich: Ihr senst die Gegner mit derartiger Gewalt um, dass sie schreiend durch den Bildschirm fliegen (dafür gibt es übrigens Achievements).
Shadow Complex

Kluge Karte

Da man bei seinem ersten Trip durch ein Gebiet nicht immer gleich an die Bonus-Gegenstände kommt, sich aber nicht alle Fundorte aufschreiben/merken kann, werden alle Punkte auf einer übersichtlichen Karte markiert, sodass man beim Erhalt der nötigen Waffe, an Ort und Stelle zurückkehren kann, um den Schatz zu bergen. Missionsziele und Weg, um sie zu erfüllen werden per Knopfdruck durch eine blaue Linie angezeigt - wirklich verlaufen kann man sich in Shadow Complex also nicht. So gelangt man von einem Schlüsselelement, das die Story vorantreibt zum nächsten, während die Zwischensequenzen, die, man darf nicht vergessen, dass wir es hier mit einem Arcade-Titel zu tun haben, nicht gerade bombastisch inszeniert sind, die Geschichte weiterzählen. Das Ende ist angesichts der überragenden Fähigkeiten des Helden nicht gerade angemessen, da man nie wirklich in arge Bedrängnis gerät - vielleicht hilft es hier den Schwierigkeitsgrad anzuheben, was sich übrigens nahtlos über das Optionsmenü machen lässt. Generell auf einer schwierigeren Stufe zu spielen hat in sofern den Vorteil, dass man schneller Erfahrungspunkte sammelt. Hat man genug durch das Erkunden von unbekannten Gebieten, Zerstören von Objekten oder Feinden gesammelt, steigt man im Level auf und verbessert sich in den Kategorien "Präzision" oder "Ausdauer" - oder aber man bekommt 100 Lebenspunkte extra spendiert. Auf "Normal" beendet man Shadow Complex auf Level 15 - 50 ist das Maximum und lässt sich nur auf dem Schwierigkeitsgrad "Insane" erreichen (dafür gibt es dann auch wieder Gamerscore). Zum Glück speichert das Spiel kurz vor dem Endfight ab, sodass man immer noch die Gelegenheit hat, weiterzulevelen oder alle Gegenstände zu finden. Freunde, die den Komplettierungsgedanken verfolgen (dazu gehöre ich), kommen also auf ihre Kosten.
Shadow Complex

SO nutzt man die Unreal Engine

Natürlich kommen aber auch Grafikfetischisten auf ihre Kosten. Shadow Complex gehört zu den bestaussehenden Xbox LIVE Arcade-Spielen PUNKT. In der aktuellen Generation kann höchstens ein Trial HD dem Epic-Actiontitel das Wasser reichen. Die Unreal Engine zeigt, dass sie in den Händen ihrer Schöpfer weitaus mehr leisten kann, als es Dritthersteller mit ihren "Interpretationen" vorgeben. Die Umgebung strotzt vor Details, rasante Kamerafahrten etwa bei einem Nahkampfangriff, der den Gegner sofort erledigt, zeigen, dass auch die Charaktermodelle äußerst detailliert designt wurden. Der Sound steht der Grafikqualität in nichts nach, der martialische Klang der experimentellen Waffe klingt genauso überzeugend, wie der folgende Todesschrei des Opfers, dessen Qualen durch einen Sturz in den Abgrund verlängert werden. Musikalisch wird Shadow Complex dynamisch unterlegt. Während man also zu leicht melancholischer Klaviermusik durch einen überschwemmten Abschnitt taucht, der mit Wasserleichen gespickt ist, schießt das Adrenalin in heftigen Feuergefechten durch die treibenden Beats noch schneller durch die Gefäße. Hier hat "Stuhl" alles richtig gemacht.
Shadow Complex

Shadow Metroid

Kommentare

König Leo der 2.
  

Super Spiel :D
Aber warum sagt hier jeder, dass das SPiel offiziell so um die 12? kostet...
1200 Ms Points sind 15?

Zitieren  • Melden
0
  

Ich bin auch begeistert von dem Spiel

0
MarkyWtal
  

Shadow Complex ist das erste "Vollpreis-Spiel" was ich mir bisher heruntergeladen habe, nachdem ich von der Demo begeister war. Die Grafik finde ich fantastisch. Ab und zu st?rt zwar ein wenig die Steuerung, aber man gew?hnt sich an alles.

Zitieren  • Melden
0
hoiji
  

Wie lange sind ?brigens die Aktionscodes vom Bildcontest g?ltig, kann meinen noch nicht einl?sen ?

Zitieren  • Melden
0
gelöscht
  

Das Spiel h?tte Nintendo mit hoher Wahrscheinlichkeit als Full-Price-Game f?r die Wii verkauft. Wollen wir wetten?

Zitieren  • Melden
0
BoomBap
  

Absolut brillant das Spiel!

Zitieren  • Melden
0
genetrik
  

Wieder die Best?tigung.

M?ssen nicht immer 60,- ausgegeben werden um spielerisch bestens versorgt zu sein!!!

Pflichtdownload

Zitieren  • Melden
0
miguel2009
  

so gekauft, echt geiles spiel. und das f?r ungef?hr 12 euronen. nicht schlecht.

Zitieren  • Melden
0
Cabal2k
  

Nur zur Info: Spiel steht jetzt auch auf dem deutschen Marktplatz zum Download bereit!

Zitieren  • Melden
0
Alexander Kaphahn
  

Es gibt tats?chlich eine deutsche Synchronisation. Die ist zum Gl?ck nicht ganz so "gammel" wie man das von einem Epic-Titel erwarten w?rde (ich erinnere mich mit Grausen an Unreal Tournament 3). Durchaus solide - au?erdem wird eh nicht viel geplappert.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...