The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Plattform: (Wii U)
Release: 03. März 2017

User-Wertung:

Zelda: Breath of the Wild - Kritiker schreibt "negatives" Review & die Fans drehen durch

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erntet viel Lob von Fans und Kritikern. Jim Sterling wagte es allerdings, dem Spiel in seinem Review 'nur' sieben von zehn Punkten zu geben. Was einige Fans dazu bringt, seine Seite anzugreifen und ihm zu drohen.

Wenn es um The Legend of Zelda: Breath of the Wild geht, scheinen einige Spieler schon fanatisch zu sein.

Wenn es um The Legend of Zelda: Breath of the Wild geht, scheinen einige Spieler schon fanatisch zu sein.

Bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild sind sich eigentlich alle einig: Wir haben es hier mit einem guten Spiel zu tun. Trotzdem gibt es aktuell sehr viel Unmut, weil ein Kritiker das Spiel zwar auch für gut befunden hat, aber offenbar nicht für gut genug. Denn Jim Sterling wagte es tatsächlich, in seinem Review 'nur' sieben von zehn möglichen Punkten zu vergeben. Was zur Folge hatte, dass er sich unzähligen Hasskommentaren, Drohungen und DDoS-Attacken ausgesetzt sah. (via Polygon)

Fanboy hin oder her: Ein 7/10-Review stellt schlicht und ergreifend kein "negatives" Review dar, egal, wie wir die Sache drehen und wenden. Und sie rechtfertigt auch auf keinen Fall, zum Mord am Verfasser aufzurufen.

Durch das Review von Jim Sterling teilt sich das neue Zelda auf Metacritic jetzt nicht mehr den zweiten Platz der am besten bewerteten Spiele aller Zeiten mit vier anderen Titeln. Stattdessen rangiert Links neuestes Abenteuer jetzt 'nur noch' auf Platz drei, gemeinsam mit Spielen wie GTA 5 oder dem N64-Klassiker Perfect Dark.

Es gibt Berichte darüber, dass Developer beziehungsweise Publisher den Beteiligten Boni auszahlen, die sich am Erreichen bestimmter Meta-Scores auf Metacritic orientieren. Dabei dürfte die Differenz zwischen 98 und 97 Punkten aber – wenn überhaupt – wohl nur einen marginalen Unterschied machen.

Wie denkt ihr über das Review von Jim Sterling?

Kommentare

Knoso
  

Ach, das sind halt ein paar Vollidioten, die sich wichtig machen. Wie aussagekräftig ist Strawpoll?
Mir doch scheissegal, ob jemand Zelda gut findet - ich spiele es gerne und gut ist.

Zitieren  • Melden
0
lacker37
  

Zitat von camora

camora schrieb:



es ist aber auch so, dass du 70h gespielt hast. wenn es nach 70h soweit ist, dann kann man das dem spiel jetzt auch nicht so negativ vorhalten finde ich.


Ich hab einfach Pech gehabt ,wohl zuerst in die stärkeren Regionen zu gehen ...jetzt wo ich den geilen Shit hab und auch Wächter locker platt mach bin ich einfach in der Region wo ich grad bin OP....
Jetzt ist es doch nur noch schrein finden ,Region erweitern ,Titan plätten ...Gegner können mir kaum sinnvolles noch geben .
Einzige Herausforderung ist eigentlich nur noch die Boss Gegner .
Wie gesagt ich bin grad mal bei einem Drittel ...vielleicht kippt ja die Stimmung wieder ins positive

Zitieren  • Melden
0
camora
  

Zitat von lacker37

lacker37 schrieb:

Korrekt !
Umso mehr ich das Game spiele umso repetiever wird es ...meine anfängliche Euphorie ist nun viel Langeweile gewichen ....
Im Prinzip machts kaum noch Sinn was zu. erkunden ,weil man mit... komplettes Zitat anzeigen




es ist aber auch so, dass du 70h gespielt hast. wenn es nach 70h soweit ist, dann kann man das dem spiel jetzt auch nicht so negativ vorhalten finde ich.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Zitat von KickSomeCheese

KickSomeCheese schrieb:

Aber das Review 10 Tage nach allen anderen Outlets rauszuhauen und dann mit Abstand den schlechtesten Score drunterzuklatschen...das wirkt schon ziemlich berechnend und er wusste ziemlich genau, was er da macht.



Das liegt wohl daran, dass er das Spiel selbst gekauft hat und nicht schon zwei Wochen vorher ne Test-Version von Nintendo bekommen hat. So konnte er erst am 3 März anfangen, am 12 März war das Review fertig, das ist in meinen Augen ein vernünftiger Zeitrahmen, um ein solches Spiel auf Herz un Nieren zu testen.

Zitat von de Maja

de Maja schrieb:

Die Wertungen sind allgemein viel zu hoch angesetzt, bei einer Skala von 10 ist eine 7 noch echt sehr gut, eine 10 sollte wohl eh nie erreichbar sein weil es das perfekte Spiel nicht gibt wenn man nach Geschmäcker geht.



Die Skala ist ja gerundet. Wenn du einem Spiel 98% gibst, dann ist das keine 9/10 und keine 9,5/10 (also unabhängig davon, ob du 10 oder 20 Schritte wählst). Dann ist es eine 10/10. Wenn das Spiel dann alles richtig macht, was es will, finde ich das eine gerechte Bewertung. Man sollte nur tatsächlich auch die gesamte Skala benutzen und nem Schrottspiel ne 0 geben, dem Durchschnitt eine 5, einem guten Titel eine 7 oder 8 und einem Ausnahmespiel eben die 10. Eine Skala von 0 bis 8 (Ein Kumpel von mir bewertet Filme so und irritiert mich damit immer), ist doch genauso ein Quatsch wie eine Skala von 5 bis 10.

Was ich tatsächlich mal anbringen muss: Ich habe den Eindruck, der Wertungsschnitt geht eher zurück. Wenn man sich einfach mal anschaut, was pro Jahr die Menge an Games ist, die über 90 Metascore erreicht, waren es 2012 und 2013 noch 18 Stück, 2014,15 und 16 nur 13 bis 14 Titel (Zum Teil mit doppelten Einträgen). Auch dieses Jahr befinden sich alle Spiele, über die man so spricht, im hohen 80er Bereich: Horizon, Nioh, Nier Automata, Resident EVIl. Nur Zelda schlägt da jetzt deutlich nach oben aus.

Zitieren  • Melden
0
lacker37
  

Zitat von de Maja

de Maja schrieb:

Ja aber vielleicht ist es genau das, Er hatte 10 Tage mehr zeit das Spiel zu testen und da werden ihm wohl mehr Mängel aufgefallen sein als diesen Schnelltestern die vielleicht nur 1% des Spiels ge... komplettes Zitat anzeigen


Korrekt !
Umso mehr ich das Game spiele umso repetiever wird es ...meine anfängliche Euphorie ist nun viel Langeweile gewichen ....
Im Prinzip machts kaum noch Sinn was zu. erkunden ,weil man mit passender Kleidung ,Inventar ...OP ist.
Eigentlich schade

Edit : im übrigen sind solche Drohungen mit nichts rechrzufertigen egal ob die Wertung gerechtfertigt ist oder nicht.

Zitieren  • Melden
5
de Maja
  

Zitat von swagi666

swagi666 schrieb:


Ich habe es nicht gespielt, weiß aber nicht, warum es nicht "das perfekte Spiel" geben können soll.

Wenn die Gameplay-Mechaniken stimmen, kann man auf die technische Präsentation p... komplettes Zitat anzeigen


Ja weil Games nach dem eigenen Geschmack bewertet werden deswegen finde ich Wertungen wie sie heute vorkommen recht kacke...damals in den alten Zeitschriften wurden wenigstens in Teilbereichen wie Technik,Sound,Atmosphäre und Spielspass gewertet, da gab es kein rumgeiere außer beim Spielspass weil den auch jeder anders empfindet.
Egal, deswegen bevorzuge ich statt Tests Alpha-und Betaversionen und Demos soweit es die gibt ansonsten muss erstmal Gameplaymaterial aus Videos reichen.

Zitieren  • Melden
1
swagi666
  

Zitat von de Maja

de Maja schrieb:

Ja aber vielleicht ist es genau das, Er hatte 10 Tage mehr zeit das Spiel zu testen und da werden ihm wohl mehr Mängel aufgefallen sein als diesen Schnelltestern die vielleicht nur 1% des Spiels ge... komplettes Zitat anzeigen



Ich habe es nicht gespielt, weiß aber nicht, warum es nicht "das perfekte Spiel" geben können soll.

Wenn die Gameplay-Mechaniken stimmen, kann man auf die technische Präsentation pfeifen. Hey - zurück an den Anfang der 90er.

Tetris hatte für den Gameboy den damals revolutionären 2-Spieler-Modus und zu Recht Wertungen über 90% grundsätzlich. Nur mal so als Anregung.

Zitieren  • Melden
2
camora
  

Zitat von de Maja

de Maja schrieb:

Ja aber vielleicht ist es genau das, Er hatte 10 Tage mehr zeit das Spiel zu testen und da werden ihm wohl mehr Mängel aufgefallen sein als diesen Schnelltestern die vielleicht nur 1% des Spiels ge... komplettes Zitat anzeigen




7 ist zu wenig bei dem spiel. 10 theoretisch zu hoch. 8-9 gerechtfertigt.

Zitieren  • Melden
0
de Maja
  

Zitat von KickSomeCheese

KickSomeCheese schrieb:

Jeder hat das Recht auf seine Meinung und wenn er das Spiel nicht so geil findet wie alle Anderen, ist das durchaus legitim. Aber das Review 10 Tage nach allen anderen Outlets rauszuhauen und dann mit... komplettes Zitat anzeigen


Ja aber vielleicht ist es genau das, Er hatte 10 Tage mehr zeit das Spiel zu testen und da werden ihm wohl mehr Mängel aufgefallen sein als diesen Schnelltestern die vielleicht nur 1% des Spiels gesehen haben. Die Wertungen sind allgemein viel zu hoch angesetzt, bei einer Skala von 10 ist eine 7 noch echt sehr gut, eine 10 sollte wohl eh nie erreichbar sein weil es das perfekte Spiel nicht gibt wenn man nach Geschmäcker geht.

Zitieren  • Melden
3
camora
  

er hat das bekommen, was er wollte. aufmerksamkeit. natürlich darf er die kritikpunkte ansprechen und jedem ist etwas anderes wichtig. aber wie ihr schon meint, scheint es sehr berechnend zu sein.

Zitieren  • Melden
4

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild

28.07 16:07 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - Glitch lässt euch ohne Sheikah-Modul spielen

Offenbar könnt ihr Hyrule auch ohne das wichtigste Item des ganzen Spiels erkunden. 

24.07 11:13 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - Fans arbeiten an Mod für lokalen Koop-Modus

Fans arbeiten an einer CEMU-Mod für The Legend of Zelda: Breath of the Wild, die es uns erlauben soll, im Koop durch Hyrule zu streifen. 

02.05 14:07 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - Inhalte des DLCs "The Master Trials" bekannt

Mit "The Master Trials" erhält The Legend of Zelda: Breath of the Wild den ersten kostenpflichtigen DLC. Nun gibt Nintendo bekannt, was uns darin erwartet. 

Autor:

Datum:

14.03.2017, 15:07 Uhr

Liken: