The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Plattform: (Wii U)
Release: 03. März 2017

User-Wertung:

Zelda: Breath of the Wild - Spieler findet den coolsten Weg, auf Türme zu klettern

Die Türme sind in The Legend of Zelda: Breath of the Wild oftmals mit Hindernissen gespickt. Ein Spieler hat nun eine einfache und elegante "Klettermethode" gefunden.

Zelda: Breath of the Wild - Mit diesem Trick erklimmt ihr Türme besonders einfach.

Zelda: Breath of the Wild - Mit diesem Trick erklimmt ihr Türme besonders einfach.

Selbst über zwei Monate nach Release finden Spieler immer noch neue Tricks in The Legend of Zelda: Breath of the Wild - so auch der Twitter-User kfurumiya, der eine besonders coole Methode entwickelt hat, um auf Türme zu klettern.

Die Türme in Hyrule sind häufig mit Hindernissen gespickt. Mal will euch giftiger Schleim am Klettern hindern, mal schwirren Drohnen durch die Luft. Und natürlich gibt es noch die Ausdaueranzeige, die sich stetig leert und euch daher zusätzlich unter Druck setzt.

Guide: So findet ihr das Master-Schwert

Einfacher geht es mit kfurumiyas Trick. Dazu sucht ihr euch einen Baum in der Nähre, platziert eine Bombe daneben und fällt den Baum, sodass er auf die Bombe fällt. Anschließend greift ihr zum Stasis-Modul und friert den Stamm in der Zeit ein, ehe ihr ihn mit einer beliebigen Waffe malträtiert. Dadurch sammelt sich kinetische Energie an, symbolisiert durch den farbigen Pfeil. Schlagt solange auf den Baum ein, bis der Pfeil rot ist.

Die angesammelte Energie lenkt ihr nun nach oben, indem ihr die zuvor platzierte Bombe sprengt, bevor die Zeit normal weiter läuft.

Der Baum sollte nun nach oben katapultiert werden. Nun könnt ihr einfach mit dem Segeltuch auf die Turmspitze oder zumindest an die obere Turmhälfte gleiten.

Die Kreativität einiger Spieler ist immer wieder erstaunlich. So fand ein Abenteurer einen besonders kuriosen Weg, die Verlorenen Wälder zu betreten. Ein anderer besiegte einen Leunen nackt mit einem Bücherregal. Abgesehen von dem fliegendem Baum könnt ihr euch übrigens auch eine "richtige" Flugmaschine basteln.

Im Sommer soll übrigens der erste DLC für Zelda: Breath of the Wild erscheinen. Die Inhalte haben wir hier für euch aufgelistet.

Kommentare

VideoGameDad
  

Physikspielerein in Video Games... süß... das haben wir 2002 in Halo erfunden:

Zitieren  • Melden
1

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild

23.05 14:07 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - Wii U-Cheat eröffnet völlig neue Möglichkeiten

Der Accio Master Code-Cheat setzt die Spielregeln von Breath of the Wild außer Kraft und sorgt für allerhand kuriose Szenen. 

10.05 15:07 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild-Nachfolger soll "Überraschungen bieten, die die Erwartungen übertreffen"

Zelda-Producer Eiji Aonuma hat sich sich in einem Interview zum Erfolg von The Legend of Zelda: Breath of the Wild und der Zukunft der Serie geäußert. 

02.05 14:07 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild - Inhalte des DLCs "The Master Trials" bekannt

Mit "The Master Trials" erhält The Legend of Zelda: Breath of the Wild den ersten kostenpflichtigen DLC. Nun gibt Nintendo bekannt, was uns darin erwartet. 

Autor:

Datum:

16.05.2017, 17:07 Uhr

Liken: