Titanfall

Plattform: (PC, XBO, XBox 360)
Release: 13. März 2014

User-Wertung:

Angespielt: Titanfall

Warum warten auf die Beta? Unsere Müncher Kollegen haben Titanfall bereits ausführlich anspielen können!

München, 9:30 Uhr, der Kaffee wirkt nicht. Doch das ist uns ausnahmsweise mal völlig wumpe, denn EA hat zum Titanfall Preview-Event geladen und nichts vertreibt Müdigkeit besser, als der Geruch von brennenden Titan-Trümmern am Morgen. Wir haben den futuristischen Shooter zwar schon auf der Gamescom 2013 anzocken können, doch in den vergangenen fünf Monaten hat sich im Kampf zwischen heldenhaften Rebellen und interstellarem Minenkonzern reichlich getan.

Nachdem uns ein hervorragend gemachtes Tutorial in die Grundlagen von Titanfall eingeführt hat, geht es in den Kampf. Aus dem Dropship springen wir direkt aufs Schlachtfeld und dort ist mehr los als bei Ikea zur Knut-Zeit. Überall um uns herum wimmeln Soldaten - Spieler und KI-Kumpanen sind in ihren Kampfanzügen auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden, am Himmel ziehen Raumschiffe entlang und während nicht weit vor uns die ersten Granaten einschlagen, empfangen wir über Funk Befehle von unseren Vorgesetzten.


Fies: Wir lassen den besiegten Feind nicht mal entkommen!

Fies: Wir lassen den besiegten Feind nicht mal entkommen!

In Punkto Inszenierung erfüllt Titanfall die vollmundigen Versprechungen der Entwickler. Und das, obwohl die von uns angespielten Missionen ganz normale Multiplayer-Matches waren und nicht etwa Teil der besonders choreografierten Story-Kampagne, die wir bereits auf der Gamescom 2013 erleben konnten.



Gehirn-OP im Kugelhagel

Auf der Suche nach der Schlacht folgen wir kurzentschlossen einem Haufen vorstürmender Kämpfer in Richtung Front. Ein Missionsziel, an dem wir uns orientieren könnten haben wir nicht, denn wir befinden uns im Spielmodus Attrition (deutsch: Abnutzung), der Titanfall-Version von Team-Deathmatch. Wenige Spielminuten später hat sich das mit der Suche nach der Schlacht aber ohnehin erledigt, denn schon bald tobt das Gefecht nahezu auf der gesamten Karte.

Neben den sechs Spielern (Piloten genannt) pro Team bevölkern massenhaft KI-Soldaten die Maps. Die einfachen Grunts ziehen meist in kleinen Gruppen durch die Gegend und sind kaum cleverer als die guten alten Moorhühner. Sie stehen mitunter unbeholfen herum, schießen ungenau und kippen schon nach wenigen Treffern aus den Latschen. Das ist aber durchaus von den Entwicklern beabsichtigt, denn was wäre frustrierender, als in einem kompetitiven Multiplayer-Shooter andauernd von Bots über den Haufen geschossen zu werden.


Standardsituation: Der Kampf Titan gegen Titan

Standardsituation: Der Kampf Titan gegen Titan

Deutlich gefährlicher sind da die so genannten Spectres, KI-Mini-Roboter. Die sind darauf spezialisiert, Titanen zu Altmetall zu verarbeiten. Deswegen tauchen sie erst dann auf den Karten auf, wenn der erste Stahlkoloss in den Kampf eingreift. Die Mini-Robos können mit ihren Waffen schnell Schaden anrichten, lassen sich aber auch zu unserem Vorteil nutzen: Nähern wir uns einem Spectres von hinten, können wir mit unserem Spezialmesser in seinen Schaltkreisen herumpulen, woraufhin er uns als treuer Bodyguard zur Seite steht. Diese Vorschau zu Titanfall wurde ursprünglich bei unseren Münchner Kollegen von GameStar / GamePro veröffentlicht. AreaGames veröffentlicht regelmäßig Vorschauen unserer IDG-Partnerseiten zu aktuellen Titeln, da uns ja ohnehin keiner mehr zum Anspielen einlädt. Aber keine Sorge: Testen tun wir noch selber!

Kommentare

Fagballs
  

Bin ich der einzige, der sich denkt: Wenn das ganze so futuristische Elemente hat wie Mechas und Jetpack-supported Parcours, warum sieht dann der Rest des Spiels so sehr nach Standard Modern Shooter aus? Waffenauswahl und Setting z.B.

Das Gameplay an sich macht mich schon an, muss ich gestehen, wenn ich jetzt Laserwaffen bekomme und auf fernen Welten unterwegs sein könnte, wäre ich gern dabei. Aber so ödet es mich schon irgendwie an.

Zitieren  • Melden
0
Ert
  

Warum lese ich hier jetzt dasselbe wie auf Gamepro???
-Ach im letzten Satz erwähnt....
Dann besser nix schreiben statt copy & paste!

Zitieren  • Melden
3
BO2000
  

Also für mich sieht das einfach nur wie ein COD Mod aus. Ich passe.

Zitieren  • Melden
0
MAC DALTON
  

[quote=Justin Zane]

Meine Meinung beruht auf das bis jetzt gezeigte (IGN etc.).Ob alpha.Beta..?Das Spiel kommt in gut 4 Wochen raus.Wenn dann TitanFall super aussieht, bin ich der Erste,der sagen wird, "da habe ich mich aber geirrt,man sieht TF hammer geil aus!" Bis jetzt finde ich es halt von der Grafik her, schwach...

Zitieren  • Melden
0
Justin Zane
  

[quote=MAC DALTON]
Das gesagt.Ich finde Titanfall sieht extrem schwach aus, was die Grafik angeht.Blass,.Vegetation sieht komisch aus, etc.
quote]

Gib mal bitte den Link wo das Video ist indem man die Finale Version sehen kann. Falls nicht vorhanden solltest Deine Aussage mal überdenken denn die stützt sich dann wohl auf das Alpha-Material ;)

Zitieren  • Melden
2
MAC DALTON
  

Gameplay ist das wichtigste, keine frage. Ich denke es wird rocken und den Call Of Duty MP, auf ein neues Level befördern.

Das gesagt.Ich finde Titanfall sieht extrem schwach aus, was die Grafik angeht.Blass,.Vegetation sieht komisch aus, etc.

Frage.Die Titans werden doch von den Mutterschiffen im Orbit abgeworfen.Wwieso ballern sich dies Schiffe nicht gegenseitig ab, anstatt am boden ein paar leute kämpfen zu lassen?

Zitieren  • Melden
0
spartaner77
  

Die GW-Preview macht auf jeden Fall heiß auf das Spiel. Mal sehen, ob es wirklich so "flasht".

Zitieren  • Melden
3
gelöscht
  

Zitat von Bramahummel

Bramahummel schrieb:

Ne schönere und mMn informativere Preview findet man auf Gameswelt von Christian Gürnth!



Sein Fazit klingt gut. Freu mich :D

Ich bin in Sachen Shooter nicht leicht zu beeindrucken. Zu viel Durchschnittskost flimmerte bisher über meinen Bildschirm. Aber alle Jahre wieder gibt es diese besonderen Spiele, die das Herz erfreuen und das Genre vorantreiben. Wenn die restlichen Karten und Klassen des Spiels stimmen und sich ebenso gut spielen wie die von mir angetesteten Varianten, dann wird Titanfall eine Kampfansage – an das Genre und an Sony. Denn dann ist Titanfall in Sachen Stil, Spielmechanik und Ausrichtung ein wahrer Next-Gen-Blockbuster!

Zitieren  • Melden
6
Jack Scallion
  

Das ist ein gutes Zeichen. Wenn man das Pad beherrscht, wird es sich also auszahlen.

Zitieren  • Melden
6
Justin Zane
  

Gamepo sollte generell nix testen :P

Zitieren  • Melden
9

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Titanfall

13.06.16 07:01 Uhr

Titanfall

Titanfall 2 Deluxe und Vanguard Editions sind zum Vorbestellen bereit

Mit der Titanfall 2 Gameplay-Enthüllung sind auch die Vorbestellungen für Titanfall 2s Special Editions online gegangen. 

12.06.16 22:18 Uhr

Titanfall

Titanfall 2 erscheint am 28. Oktober - erster Multiplayer-Trailer!

Titanfall 2 erscheint nur eine Woche nach Battlefield 1 - das wird sich sicherlich nicht beißen! 

12.06.16 20:03 Uhr

Titanfall

EA veröffentlicht Titanfall 2 Singleplayer-Trailer

Wenige Stunden vor dem Start der EA Pressekonferenz hat man schon den Singleplayer-Trailer zu Titanfall 2 rausgehauen.