Tom Clancy's The Division

Plattform: (PC, PS4, XBO)
Release: 08. März 2016

User-Wertung:

The Division - Zwei Gratis-DLCs für alle Spieler in den nächsten 12 Monaten

The Divisions Creative Director Julian Gerighty hat einen Ausblick auf das zweite Jahr nach Release gegeben. Demnach dürfen sich alle Spieler auf zwei kostenlose DLC-Erweiterungen freuen.

The Division wird in den kommenden 12 Monaten über mindestens zwei DLCs erweitert.

The Division wird in den kommenden 12 Monaten über mindestens zwei DLCs erweitert.

Erst vor Kurzem äußerte sich Ubisoft zur Zukunft von The Division. Obwohl das Entwicklerstudio Massive aktuell an einem Spiel zum Sci-Fi-Blockbuster Avatar arbeitet, werde man den Online-RPG-Shooter weiter unterstützen. Erste konkrete Details dazu, wie dieser Support aussehen wird, verrät nun Creative Director Julian Gerighty im Gespräch mit Game Rant. Alle The Division-Spieler dürfen sich über zwei kostenlose DLC-Erweiterungen freuen, die innerhalb der nächsten zwölf Monate erscheinen sollen.

Mehr: The Division - Oscar-Preisträger Stephan Gaghan inszeniert Videospiel-Verfilmung mit Jake Gyllenhaal

Gerighty zufolge führen die DLCs das weiter, was Update 1.4 begonnen hat - eine Design-Philosophie der Großzügigkeit. Man wolle Spieler dafür belohnen, wenn sie ihre Zeit mit The Division verbringen und sie dazu anhalten, mithilfe "spielerabhängiger Aktivitäten" ihre eigene Geschichte zu schreiben.

Die erste Erweiterung, die irgendwann im Sommer kommen soll, konzentriert sich auf PvE-Content. Den können The Division-Spieler alleine oder zusammen mit anderen erleben. Das Team wolle neue Herausforderungen und neue Spielweisen bieten.

Mehr: The Division - Update 1.6 im Detail: Dark Zone, exotische Items, Änderungen an PvP und PvE

In diesem Zusammenhang spricht Gerighty von einer "Event-Struktur", die in The Division Einzug halten soll:

"Einer der größten neuen Inhalte ist eine Event-Struktur, die Spieler dafür belohnen wird, an einer Aktivitäten-Playlist mit Modifikator teilzunehmen, sie abzuschließen und sich einen Wettkampf zu liefern. Im Kern geht es darum, uns eine Reihe an Aktivitäten aus dem Spiel vorzunehmen und ihnen einen Dreh zu verpassen, durch den Spieler den Content aus einer neuen Perspektive sehen und anders spielen."

Weitere Einzelheiten zur Zukunft von The Division blieb Gerighty schuldig. Allerdings findet heute Abend ein Entwickler-Stream auf Twitch statt, der sich dem zweiten Jahr nach Release widmen dürfte.

Was wünscht ihr euch von The Division im zweiten Jahr?

Kommentare

MrBoxerOne
  

Ich habe damals 40€ für die Deluxe Version bezahlt. Die Kampagne war Online zu dritt immer sehr geil. Aber dann war bei mir die Luft raus.
Viel verschenktes Potenzial. Bin jetzt auf GR WL gespannt.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Tom Clancy's The Division

22.03 17:07 Uhr

Tom Clancy's The Division

The Division - Invisible-Glitch verdirbt PvP-Spaß, Hotfix kommt bald

Ein neuer Bug in The Division lässt derzeit die Gemüter der Community hochkochen. Massive arbeitet bereits an einer Lösung. 

09.03 14:07 Uhr

Tom Clancy's The Division

The Division - Ubisoft feiert Geburtstag & blickt auf das zweite Jahr

Tom Clancy's The Division ist mittlerweile schon ein ganzes Jahr online. Massive Entertainment und Ubisoft feiern das Jubiläum jetzt und blicken dabei gleichzeitig... 

09.03 12:07 Uhr

Tom Clancy's The Division

The Division - Neuer Glitch sorgt für Unmengen Loot & macht Last Stand unspielbar

Der Last Stand-Modus von The Division ist aktuell unspielbar. Schuld ist ein Glitch, der Spielern Unmengen von Punkten und Loot in die Taschen spült. 

Autor:

Datum:

08.03.2017, 15:07 Uhr

Liken: