Trackmania 2

Plattform: (PC)
Release: Array

User-Wertung:

TrackMania 2 Canyon

Kaum in Berlin heimisch geworden, durfte ich schon wieder weiter nach Hamburg, um mir einen Eindruck von Nadeos TrackMania 2 Canyon zu verschaffen. Da ist also endlich ein offizieller, vollwertiger Nachfolger des Arcadeflitzers. Was ich allerdings zu sehen bekam, war viel mehr als nur neue Loopings, Sprungschanzen oder Steilwände.


Es war einmal...

Eingestiegen in die TrackMania-Serie bin ich eigentlich erst mit dem kostenlosen Ableger TrackMania Nations. Wenn auf unseren LAN-Partys Call of Duty, Starcraft oder Counterstrike langweilig wurden, landeten wir fast immer bei ein paar schnellen Runden TrackMania Nations. Es war mit seiner bunten Grafik, der simplen vier Pfeiltastensteuerung und dem wahnwitzig schnellen Gameplay einfach erfrischend anders. Abgesehen davon, dass es bei allen Leuten auch auf dem PC butterweich lief. Relativ spät entdeckte unsere LAN-Partygemeinschaft eigentlich den genialen Streckeneditor. In Windeseile ließen sich abenteuerliche Strecken mit Steilwänden, Loopings und Schikanen aller Art zusammenklicken. Kurz selbst ein paar Runden Betatester auf der eigenen neuen Strecke sein, dann sofort an die Freunde verteilen und Rekorde aufstellen. Das war TrackMania für mich. Damals.
Heute möchte jeder von uns produzieren, etwas erschaffen oder mitteilen. Den Eindruck hatten zumindest die französischen Entwickler Nadeo und wirklich getäuscht haben Sie sich mit der Annahme nun nicht, haben Plattformen wie Youtube, Twitter oder Spiele wie Minecraft Hochkonjunktur. Nadeo entschloss sich für die 2.0 Generation einen vollständig neuen Baukasten zu erschaffen und diesen mit der Community zu teilen. "ManiaPlanet" war geboren.
TrackMania 2 Canyon

Die heilige Dreifaltigkeit

Der Mania-Spielebaukasten wird in drei Module geteilt werden. TrackMania für Rennspiele, QuestMania für Rollenspiele und ShootMania für Ego-Shooter. Die Franzosen haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, damit die drei beliebtesten Multiplayergenres abzudecken. ManiaPlanet soll nach und nach durch die Entwickler und mit Hilfe der kreativen Community immer weiter wachsen, so das eine Art Mediathek für Spiele entsteht. Alles kann und soll nach Herzenslust editiert werden mit den neuen, komfortableren Kreativwerkzeugen. Maps, Scripte und selbst die Spielmodi. Man kann sogar eigene Kampagnen erstellen in dem man alle drei Module miteinander kombiniert, um sich dann in einem Gametriathlon zu messen.
So mächtig der Editor auch jetzt erscheinen mag, er lässt sich genauso unkompliziert benutzen wie in den früheren TrackManiaspielen. Auf einer leeren Karte setzt man Block für Block die gewünschten Streckenteile aneinander. Rot oder grün-leuchtende Blöcke signalisieren dem Spieler, ob diese beiden Komponenten zueinander passen oder ausgetauscht werden müssen. Um die Strecke herum, kann man sich dann frei mit den Landschaftsobjekten des jeweiligen Umgebungssets (Environmentset, kurz "Envi") austoben. Wer ein spektakuläreres Video seines Rennens haben möchte, kann im Streckeditor die einzelnen Positionen für die Replaykamera gesondert festlegen.
Für Änderungen an den Scripten sind allerdings immer noch gewisse Programmierkenntnisse nötig. 3D-Künstler sollen es mit dem ManiaPlanetgrundgerüst aber letzendlich einfacher haben, ihre Modelle in die Spiele zu importieren.
TrackMania 2 Canyon

Sharing is Caring

Damit Nadeos Planet auch so wächst, wie sich die Entwickler das wünschen, haben sie unter anderem das bestehende "Ingame-Netzwerk" aufpoliert. Durch die Eingabe von Tags gelangt man so blitzschnell zu bekannten Szeneseiten wie "TM-Tube", "TM-Exchange" oder "TM-Carpark", solche Manialinks sind im Spiel blau hinterlegt. Externe Links, die euren Browser öffnen würden, hingegen rot. Das Ganze ist bereits jetzt sehr sauber mit Windows verzahnt, dass das Einfügen von ManiaPlanetdaten von Quellen außerhalb des Spiels sich so anfühlt, als würde man mit einem simplen Doppelklick eine Videodatei öffnen. Tritt man einem gemoddeten Spiel bei, werden automatisch fehlende Elemente auf den eigenen PC nachgeladen und korrekt eingepflegt. Um wiederrum seine eigenen Strecken, Autodesigns, Kampagnen oder gar "Envis" bekannter zu machen, können regional bis international Werbeanzeigen in ManiaPlanet vom Spieler gekauft werden. Bezahlt wird, wie im letzten TrackMania, mit einer eigenen Ingamewährung. "Coppers" heißt jetzt daher "Planets". Wie hoch die wöchentliche Auszahlung ausfällt, steht noch nicht fest, aber über Wettkämpfe kann der Kontostand sicher schneller weiter erhöht werden. Belohnt werden aber auch die erfolgreiche Sekundenhatz im Singleplayer oder der Handel mit eigenen erstellten Inhalten. Ein Micropaymentsystem mit realem Geld ist nicht geplant.
TrackMania 2 Canyon

Kommentare

pb2007
  

Nur f?r PC? Ich dachte die wollen ihr Produkt verkaufen...?

Zitieren  • Melden
0
rupertbayerb
  

TmN ist richtig genial Mal sehen wie TMC wird. Allerdings bezweifle ich, dass aus diesem questmania und Shootmania etwas wird. Diese Genres sind dann doch zu kompliziert als dass man sie in eimem Editor zusammenbasteln kann. Beispielsweise die KI oder der Talentbaum. Das geht nicht mit einem Baukasten!

Zitieren  • Melden
0
PipBoy95
  

TM war f?r umsonst super aber ob ich daf?r bezahlen m?chte? Erstmal das endg?ltige Produkt abwarten

Zitieren  • Melden
0
dormitzer
  

dieser trailer ist nichtssagend. jemand der den vorg?nger nicht kennt (so wie ich) meint er hat es mit einem 0815 rennspiel zu tun.

aber der vorschaubericht l?sst ein gutes spiel erwarten. ich bin gespannt.

Zitieren  • Melden
0
Saibot
  

@Zocker 3000:
"Ein genauer Releasetermin f?r Trackmania 2 Canyon steht noch nicht fest, aber Q4 2011 ist wahrscheinlich." Erst lesen, dann fragen.

Ich hab TMN auch sehr gerne gespielt, mir aber nie irgendwas selber gebastelt. Das System im neuen Teil muss mich erst noch ?berzeugen, h?rt sich aber gut an.

Shoot- und QuestMania bin ich allerdings noch sehr skeptisch gegen?ber.

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

Wann soll das kommen ?

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

DAS sieht ja richtig gut aus.

Zitieren  • Melden
0
Jacuzzi
  

Ich hab TMN ja damals geliebt!
Und somit bin ich auch auf 2.0 sehr gespannt :)
Was mich aber noch viel mehr interessiert ist wie es mit ShootMania und QuestMania aussieht, bzw. wie genau es dann aussieht.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Trackmania 2

05.11.12 10:39 Uhr

Trackmania 2

Trackmania 2: Ubisoft kündigt "Stadium" und Valley"-Umgebungen für 2013 an!

Wenn es um Arcade-Racing auf dem PC geht, landet man früher oder später unweigerlich bei Nadeos Trackmania. Vor rund einem Jahr starteten Ubisoft und Entwickler... 

18.04.11 16:00 Uhr

Trackmania 2

Dragon's Dogma

Schön, wenn es doch noch Überraschungen gibt. Auf ihrem diesjährigen „Captivate“-Event ließen Capcom tatsächlich ein völlig neues Franchise aus dem Sack,...