Virtua Tennis 4

Plattform: (PC, Wii, Wii U, XBox 360)
Release: 29. April 2011

User-Wertung:

Virtua Tennis 4

Zu Zeiten als ich auf der Spielstraße meiner Jugend noch aktiv Tennis gespielt habe, war mein Schläger komplett aus Hartplastik und die runde Kugel im Mittelpunkt ein vor sich hin schimmelnder Softball. Obwohl ich als Sportfan selbst Golf mit einem halben Auge im Fernsehen mitverfolge, beschränkt sich mein Wissen über Tennis kurioser Weise nur auf alles, was mir Boulevardmedien über Boris Becker berichten. Weil das wohlgemerkt auch auf die restliche Redaktion zutrifft und ich beim Stöckchenziehen verloren habe, darf ich hier nun trotzdem Virtua Tennis 4 testen.


Zug um Zug

Mal ehrlich, natürlich habe ich Virtua Tennis in der Vergangenheit auch so schon immer gerne im Multiplayermodus gespielt, denn es muss beim geselligen Sportabend vor der Konsole ja nicht immer nur Fußball oder American Football sein und Segas arcadige Ballspielserie versprüht seit jeher bei Anfängern wie Profis jede Menge Spielspaß. Angesichts mehr als biederer Präsentation und unübersichtlicher Strukturen habe ich mich vom Solo-Karrieremodus allerdings stets ferngehalten. Und damit war ich wohl nicht alleine, weswegen Produzentin Mie Kumagai und ihr Team versucht haben, den "World Tour"-Modus in Virtua Tennis 4 gründlich zu überarbeiten. Man bewegt sich darin nun auf einer Weltkarte relativ linear wie auf einem Spielbrett von Event zu Event, wobei man die Anzahl seiner Schritte anstelle von Würfeln mit zufällig zugelosten Flugtickets unterschiedlicher Reichweite bestimmt.
Virtua Tennis 4Was man mit seinem per Editor selbstgestalteten Profisportler zwischen den ganz großen Turnieren so alles am Rande erledigen möchte, bleibt optional wählbar, indem man Rand-Aktivitäten mit Kurz- oder Langstreckentickets entweder gezielt ansteuert oder überspringt. Charity-Matches und ähnliche Events steigern eure Starqualitäten, Rastplätze zur Regeneration eurer Ausdauer sind für den steten Erfolg jedoch nicht minder wichtig. In Trainings-Übungen und bei Challenges verbessert man die Fähigkeiten seines Spielers anhand von witzigen Minispielen, die von Windmaschinen bis zu Hühnerküken mit allerlei originellen Elementen für Abwechslung sorgen. Die klare Struktur der vier großen Touren durch unterschiedliche Regionen der Welt und die schöne Mischung aus kleinen Geschicklichkeitsherausforderungen und klassischen Tennis-Turnieren hat mich tatsächlich viel mehr motivieren können als jeder "Virtua Tennis"-Solopart zuvor. Was weiterhin anbiedert ist die triste Menügestaltung im typisch japanischen Gewandt und die kaum vorhande Präsentation um die einzelnen Matches herum. Etwas mehr begeisternde Show und coolere Ingamebelohnungen wären ein noch größerer Schritt in die richtige Richtung gewesen, um mich zum langfristig dabei bleibenden "Virtua Tennis"-Karrierespieler zu machen. Da sich an der genial zugänglichen, flotten Arcade-Steuerung und dem intuitiven Spielgefühl des vierten Serienteils seit dem offiziellen dritten Ableger allerdings nichts grundlegendes geändert hat, leidet der Kernspielspaß für Freunde des weniger simulationslastigen Sportspiels durch Präsentationsdefizite am Rande aber trotzdem kaum.
Virtua Tennis 4

Kommentare

thunderforce
  

Ich habe Virtua Tennis zun?chst in der Spielhalle, dann auf Dreamcast ausgiebig gespielt. Meiner Meinung nach reicht das f?r dieses Leben. Es hat einfach keinen Tiefgang im Gameplay und erinnert mehr an einen Reaktionstest - ich nenne es nur noch Virtua Pong ;-)
Top Spin 4 ist f?r mich das beste Tennis aller Zeiten und sollte auch von "Ich-steh-nur-auf-Arcade-Tennis"-Zocker auf jeden Fall n?her angeschaut werden. Wenn man die Tennis-Akademie gemeistert hat, ist der Einstieg geschafft und vom Gameplay her ist es lange nicht so "kompliziert" wie der gute Teil 3 von Top Spin.

Zitieren  • Melden
0
becksgold
  

@machdichnass: die einzige verbesserung zu vt2009 ist der bessere netzcode, d.h. onlineplay l?uft gut, macht aber keinen spass, da uns?glich langsam, zu hoch und slice kannst du mal direkt vergessen. wenn dir vt2009 gef?llt, kauf dir vt3. das ist wirklich um l?ngen das beste spiel der serie, l?uft in sch?nen 1080p nativ (!) und wird immer noch von einer sehr gro?en community (incl mir) online gespielt. warum wohl ...?

Zitieren  • Melden
0
Scrub
  

Das du Top Spin 4 im Test erw?hnt hast, hab ich gelesen. Deine Erkl?rung ist schl?ssig, trotzdem ist es manchmal schade, das ihr zu einigen Spielen Tests macht und zu anderen der selben Kategorie nicht. Ihr habt ja, wahrscheinlich dank Kappi, nichtmal einen Test zu Starcraft2, den h?tte ich wirklich gerne gelesen. Ihr k?nntet Top Spin 4 ja wenigstens mal in eurer Datenbank anlegen. Die muss aber sowieso mal dringend gepflegt und ?berarbeitet werden. Die Datenbank und eure Suche sind f?r mich die gr??ten Kritikpunkte. Aber das kann ich verschmerzen, weil der Rest bei euch so gut ist. Mal gespannt aufs AGM.

Zitieren  • Melden
0
MachDichNass
  

@becksgold
Danke.
Sowas habe ich jetzt schon des ?ffteren geh?rt.

Habe mir vor 2 Monaten auf XBL VT2009 als "Games on Diamond" gekauft... dann bleibe ich besser bei diesem..
Hatte schon nach den Trailer vermutet das der Ball einfach zu Langsam und viel zu hoch ?bers Netz fliegt.

Zitieren  • Melden
0
becksgold
  

VT4 ist ein totaler Crap. Sorry, ich habe VT3 jahrelang und n?chtelang gespielt. Mein absolutes Lieblingsspiel. VT 2009 war ein ern?chternder R?ckschritt und VT4 ein furchtbares Mondballtennis. Ich hab es erst auch nicht geglaubt und es gekauft. Jedem der ?berlegt, kann ich nur raten: FINGER WEG! Lieber g?nstig und gebraucht VT3 kaufen, oder bei Lust auf Simulation zu TS4 greifen, was im Gegensatz zum schlechten TS3 wieder eine Verbesserung ist.

Zitieren  • Melden
0
MachDichNass
  

Also ich habe schon von paar seiten geh?rt dass die Ballphysik etwas langsamer als in VT2009 ausfalle.. vielleicht hat da jemand eine erfahrung gemacht ?

Kann leider die Demo auf der PS3 einfach nicht runterladen :(

Zitieren  • Melden
0
Daniel Pook
  

Top Spin war irgendwie durch die Redaktion gewandert und der Test ist dann im Sande verlaufen. Ich wei? selber nicht warum und wer letztendlich daf?r zust?ndig war. Bei Virtua Tennis 4 war im Gegensatz dazu von Anfang an klar, dass ich das testen w?rde, da ich durch das Preview-Event und meinen Vorschaubericht bereits Vorkenntnisse ?ber das Spiel gesammelt hatte und dazu sehr gespannt auf die Motion-Control-Features war. Au?erdem mag ich VT auch so einfach gerne. Nach meinem Eindruck ist Top Spin 4 (das erw?hne ich auch hier im Test) die bessere Wahl f?r alle, die eine tiefgehendere Tennissimulation erwarten. Ich k?nnte dar?ber aber keinen wirklich sachdienlichen Detailbericht anfertigen, darum habe ich mich f?r den Test auch nicht gemeldet. Mir liegt das viel arcadigere Feeling von VT einfach mehr und aus diesem subjektiven Blick heraus war es mir nun auch beim Schreiben dieses Testes hier ziemlich egal, ob es bei AG vorher schon einen Test zu Top Spin gab oder nicht.

Zitieren  • Melden
0
Scrub
  

wieso testet ihr virtua tennis 4 und zu top spin 4 gibt es nichtmal einen Eintrag in eurer Datenbank. Das finde ich jetzt aber schwach. So kann man gar nicht vergleichen. Entweder man testet konsequent beide Konkurrenten oder keinen. So wirkt es schon fast wie Werbung.

Zitieren  • Melden
0
Pommes_mit_Mayo
  

Boa mach doch bitte den Mund zu!!! Das ist ja horror!! Produzentin/Bauchrednerin :D Der war gut^^

Zitieren  • Melden
0
MikeSEMILIA
  

haha das video: "wenns gut aussieht siehts gut aus" zack schnitt aufs gebiss. einfach grandios.

am anfang dachte ich echt der kerl weis was sie sagen will und antwortet einfach wie so ein sprech sklave. yes yes xD

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Virtua Tennis 4

11.02.11 14:30 Uhr

Virtua Tennis 4

Virtua Tennis 4

Ein Mann mit Mütze spielt Tennis. Der Mann kommt aus Japan, fesch! Sein Tennisschläger sieht aus wie ein leuchtender Zauberstab... noch viel fescher! Ja, es spielen...