White Knight Chronicles II

Plattform: (Wii U)
Release: 10. Juni 2011

User-Wertung:

White Knight Chronicles II

Manchmal kommen sie wieder und man fragt sich warum? Die Rollenspielgiganten von „Level 5“ haben Meisterwerke wie „Dragon Quest VIII“, „Dark Chronicle“ oder die „Professor Layton“-Spiele hervorgebracht. Das im letzten Jahr mit reichlich Verspätung bei uns erschienene „White Knight Chronicles“ gehörte aber nicht dazu. AreaGames-Import- und JRPG-Experte Mario Schonhoff konnte nur eine noch wohlwollende 6/10 vergeben. Nur wenige Kritiker konnten dem Offline-Online-Hybriden mehr abgewinnen. Gekauft haben es scheinbar aber doch so einige. Anders lässt die Veröffentlichung des zweiten Teils, inklusive PSP-Prequel nicht erklären. Fans wird’s freuen. Doch haben auch Neueinsteiger einen Grund das Portemonnaie zu zücken?


Warum kompliziert, wenn es auch umständlich geht?

"White Knight Chronicles II" hat mit Sicherheit das wohl längste Tutorial aller Zeiten, nämlich seinen kompletten Vorgänger. Das ist gleich unter mehreren Gesichtspunkten fragwürdig. Rollenspieljünger, die sich den Vorgänger gekauft und damit entscheidend den Deutschland-Release der Fortsetzung mitbeeinflusst haben, fragen sich zu recht warum sie damals die 60 Taler ausgeben mussten, wenn andere für den gleichen Betrag nun beide Spiele bekommen. Zumal Teil 1 bizarrerweise weiterhin noch zum Startpreis angeboten wird. Andererseits ist dieser Zug entgegenkommend und frech zugleich. Serien-Grünlinge, die jetzt erst einsteigen wollen, bekommen so die Gelegenheit von Beginn an den, nicht gerade atemberaubend originellen Kosmos der Serie zu ergründen. Das ist auch bitter nötig. Denn ohne Vorkenntnisse überladen die ganzen skurrilen Namen, arkanen Begrifflichkeiten und gefühlten 600 Hauptrollen sämtliche Gehirnwindungen. Viel schwerwiegender ist aber die Einarbeitung in das erschlagende Kampfsystem. Auf ein eigenes, richtiges Tutorial verzichtet "White Knight Chronicles II" nämlich. Es gibt lediglich anwählbare simple Texteinblendungen, nach denen ihr greifen werdet, wie ein Verdurstender zur Wasserflasche.
White Knight Chronicles II

Das Rollenspiel zum Kaffee

Die Geschichte knüpft nahtlos an die Ereignisse des ersten Teils an, welche zu Beginn nochmals kurz zusammengefasst werden. Grazel hat den Sonnenkönig erweckt, das Reich Yshrenia wieder ins Leben gerufen und will nun Krieg gegen den Rest der Welt führen. "White Knight"-Träger Leonard und seine treue Partie machen sich auf den Weg, um Vater Yggdra zu finden und um Rat zu fragen. Gleichzeitig tobt in Faria ein Bürgerkrieg und Ritter Scardigne muss mit seinem Schützling Miu aus dem Land fliehen. Es geht gleich turbulent los. Und auch wenn Teil 2 wieder nicht auf zahlreiche Klischees verzichtet, entfaltet die Geschichte wieder diesen typischen melodramatischen, dabei kindlich-naiven Charme vieler Japano-Rollenspiele. "White Knight Chronicles II" wirkte auf mich wie entspannte Sonntagnachmittag-Fernsehunterhaltung. So ein bisschen Ritter und Burgen, ein tapferer Junge, süße Prinzesschen und reichlich Fantasy-Klimmbimm.
White Knight Chronicles II

Kommentare

ertmcniel
  

guter test......

Zitieren  • Melden
0
Johannes Krohn
  

@ CallMeCayhan: Was stimmt denn mit dem Test nicht? Stimmst du auch nicht mit der Wertung überein? Kann mir kaum vorstellen das Daniel da immer allen Meinungen entsprach, sonst hätte er sich kaum zu seiner berühmten Kolumne "Wertungen sind kein Wunschkonzert, lieber Leser." hinreißen lassen. Oder findest du er sei nicht gut geschrieben?

Zitieren  • Melden
0
Creed Diskens
  

@callme
bullshit der test ist doch gut geschrieben. ich bin auch daniel "fan" der hat mich erst zu dieser seite gebracht aber das saskia bashing ist mehr als lächerlich - wahrscheinlich kannst du nur mit frauen aus gummi.

Zitieren  • Melden
0
CallMeCayhan
  

Ja was solls Saskia kommt eben nicht an die Test Skills eines Daniel's ran, der ja leider weg ist

Zitieren  • Melden
0
The Milkywaker
  

@siochiro
Jo, habe mir letzte Woche White Knight Chronicles 2 gekauft und habe natürlich erst einma mit dem 1. Teil angefangen und bisher gefällt mir das Spiel auch gut :-) Nur schade, dass man keine Trophäen freischalten kann wenn man WKC1 spielt (Was aber nur daran liegt dass ich das in dem Bundle mit dem 2. Teil gekauft habe).

Zitieren  • Melden
0
siochiro
  

ich kann nur sagen das mir hat der erste teil richtig spass gemacht^^grade die story war am ende hin doch überraschend^^und wer sagt das online hat nix zu suchen gehabt der hat es nie richtig getestet denn an dich war es nix anderes als nen monster hunter in klein für die kurze runde hat es spass gemacht^^

Zitieren  • Melden
0
Creed Diskens
  

@ALV
ich finde es gut das ihr so crap auch testet hat mich wenigstens schon vor ein paar fehlkäufen abgeschreckt.
teil 1 war mit ff13 das schlechteste jrpg das ich je gespielt habe. das mit abstand billigste und leichteste rpg das es je gab, was mir nichts machen würde wenn es dennoch spaß macht. aber es war von vorne bis hinten langweilig und eintönig die chars hatten null tiefgang der leo ist eine zumutung lächerlichster hauptchar ever. das kampfsystem war dermaßen lächerlich und langweilig dass ich es gehasst habe allein deswegen sollte man das spiel sofort entsorgen. das gegner design war auch unterirdisch, die welt hat mir auch nicht gefallen es sollte immer so belebt wirken was es aber überhaupt nicht rüberbrachte. da konnten auch die online features nichts mehr rausreisen was bei einem jrpg eh nichts zu suchen hat. das einzige was man anrechnen konnte war die bewegungsfreiheit und das es städte gab im gegensatz zu ff13. da hat sich ja im 2ten nicht viel geändert dem test zu folge.

Zitieren  • Melden
0
Zapp313
  

Also ich habe mich z.B. auch für Hunted interessiert und war für den Test sehr dankbar. Gerade Tests, für Spiele, die nicht so übermäßig populär sind, sind doch sinnvoll!!! Spiele, die sowieso klare Vorbestelltitel sind, da es keinen Zweifel an der Qualität geben dürfte (Uncharted, Gears, ... usw.), könnten da eigentlich sogar viel eher auf Tests verzichten.
@Test
Ein Spiel, was ich zwar zumindest entfernt auf dem Radar hatte, aber in meine Bibliothek wandert es wohl doch eher nicht.

Zitieren  • Melden
0
MachDichNass
  

@Antilogic
Darum war das "scheiss" in Anführungszeichen. Fand das Wort nicht, ist natürlich meine Meinung; Ausserdem sage ich natürlch nicht das die Untenstehende Gute Spiele sind.
Lego hatte ich nur erwartet da es verkaufstechnisch wohl eher zu den Rennern gehört, nicht weil ich es Will.
Wollte damit niemanden an den Kopf stossen, hätte es besser in Forum geschriben.

Zitieren  • Melden
0
Antilogic
  

@MachDichNass:
"Scheiss"-Spiele??? O_o ok die Liste enthält wahrhaftig "Meisterwerke" wie Cabela's Dangerous Hunts 2011 oder Thor.... aber grad Games wie No More Heroes PS3 oder Dynasty Warriors 7 sind alles andre als Scheiss-Spiele.... da würd ich eher die 4 Games drunter dazurechnen....ein Fluch der Karibik Lego hat, auch wenns es sicher im Coop für Fans spassig ist, nicht die geringste Chance gegen ein No More Heroes O_o aber ok Geschmack spielt bei sowas wohl eine größere Rolle...
White Knight Chronicles 2? hmm sieht nicht nach einem Game aus was man Vollpreis kaufen müsste...hab den ersten Teil nie gespielt, aber die Reihe wirkt auf mich wie etwas was man sich durchaus für 20/25 Euro mal anschauen kann, wenn nichts andres aufm Markt kommt

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu White Knight Chronicles II

21.03.13 15:39 Uhr

White Knight Chronicles II

White Knight Chronicles I + II: Sony/D3P zieht den Stecker der Online-Server

Am 18. Juni 2013 werden die Server von White Knight Chronicles 1 und 2 abgeschaltet. Die Server von Level 5s Rollenspiel werden bisher von Sony beziehungsweise D3Publisher...