Xbox One

Microsoft kündigt grün-orangenen Xbox One-Controller an

Es wird noch farbiger im Hause Microsoft: Die Xbox One freut sich über eine weitere Farbvariante.

Erst letztens sahen wir einen roten Controller - und heute schon den nächsten: Ein grün-orangener Xbox One-Controller.

Xbox One

Der Controller wird bei ausgewählten Händlern verfügbar gemacht, wie Microsoft bekannt gibt. Allerdings erst ab 31. Januar.

Kosten wird das Teil 65 US-Dollar beziehungsweise 65 Euro.

Kommentare

Bramahummel
  

Den grünen Halo 5 Controller hab ich auch und ist mit Abstand der schönste überhaupt. Habe noch den Titanfall, Gears und den silbernen Halo 5.

Zitieren  • Melden
2
CAL141
  

Gefällt mir sehr gut! Finde alle Armygrünen Controller von MS Super, hab bisher diese beiden in der Vitrine stehen:

Kommentar-Bild
Kommentar-Bild
Schade, gibt es keine Elite Version, würd ich kaufen.

Zitieren  • Melden
5
swagi666
  

Zitat von IchWarsNicht

IchWarsNicht schrieb:

Sind solche News nicht eigentlich in Zeiten von "Customize your own Controller" total überflüssig? Es gibt nämlich jetzt auch pinke Controller, lilane, orange, etc...



Weil der XBox Design-Shop hier nicht verfügbar ist. Was ich persönlich nebenbei sehr schade finde...

Zitieren  • Melden
1
Jace
  

Warum gibt es kaum PS4 Controller.... schwarz, weiss, rot, blau, camouflage... toooooolll! grrrr

Zitieren  • Melden
0
IchWarsNicht
  

Sind solche News nicht eigentlich in Zeiten von "Customize your own Controller" total überflüssig? Es gibt nämlich jetzt auch pinke Controller, lilane, orange, etc...

Zitieren  • Melden
0
48stunden
  

Doch doch, das grün des abgebildeten Controllers sticht mal so richtig ins Auge...

Zitieren  • Melden
2

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Xbox One

17.01 17:57 Uhr

Xbox One

Microsoft nimmt Änderungen am Home-Button vor - erstes Pic

Der Home-Button der Xbox One kann bald mehr als zuvor. 

17.01 03:41 Uhr

Xbox One

Nach dem Entwicklungs-Abbruch von Scalebound: Microsoft wird auch weiterhin Risiken eingehen

Auch wenn mal ein Projekt nicht so ausgeht, wie es geplant war - bei Microsoft setzt man weiterhin auf Risiko. 

13.01 16:31 Uhr

Xbox One

Phil Spencer kann nicht versprechen dass wir Scorpio noch vor der E3 sehen werden

Die Xbox One Scorpio lässt sich anscheinend wohl nicht mehr vor der größten Spiele-Messe des Jahres blicken. 

Autor:

Datum:

11.01.2017, 13:29 Uhr

Liken:

könnte Dich auch interessieren

PlayStation 4

Fakten & Berichte zur PlayStation 4